Impressum - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

Impressum

Herausgeber:


Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.
Lennéstraße 11
10785 Berlin
Telefon (0 30) 81 92 - 0
Telefax (0 30) 81 92 - 222
E-Mail: info@voeb.de

Redaktionelle Gesamtverantwortung:


Dominik Lamminger
Mitglied der Geschäftsleitung
Leiter Leitungsstab Strategie und Kommunikation
Lennéstraße 11
10785 Berlin
Telefon (0 30) 81 92 - 1 62
Telefax (0 30) 81 92 - 1 69

E-Mails und Pressemitteilungen an die Redaktion: presse@voeb.de

Eintragung in das Vereinsregister:


Registernummer VR 19841
Vereinsregister Berlin
Amtsgericht Charlottenburg
Amtsgerichtsplatz 1
14057 Berlin-Charlottenburg
Telefon (0 30) 90 177 - 0
Telefax (0 30) 90 177 - 4 47

Umsatzsteueridentifikationsnummer:


Ust-Ident-Nummer DE 1 22 27 38 72
Finanzamt für Körperschaften I
Gerichtsstraße 27
13347 Berlin
Telefon (0 30) 46 02 - 0
Telefax (0 30) 46 02 - 22 22

Hauptgeschäftsführerin:


Iris Bethge
Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB
Lennéstraße 11
10785 Berlin

Konzept & HTML:


BEST FRIEND Agentur für Kommunikation GmbH
Torstraße 164
10115 Berlin
Telefon: (030) 288 734 10
E-Mail: info@agentur-bestfriend.de

Design:


doppel:punkt redaktionsbüro
Janet Eicher
Am Bürgerpark 9
53227 Bonn
Telefon: (0228) 3693733
E-Mail: eicher@doppelpunkt-edaktion.de

CMS + Umsetzung:


GLAMUS GmbH
Gartenstraße 24
53229 Bonn
Telefon (02 28) 9 76 17 - 0
Telefax (02 28) 9 76 17 - 55
www.glamus.de



Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, ist Teilnehmer der Allianz für Cybersicherheit.

Aktuelle Positionen

14. November 2018: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr

Publikationen

13. November 2018: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Konkret behandelt die aktuelle Ausgabe die Einlagensicherungs-Richtlinie, die Bankenrichtlinie und -verordnung (CRD V/ CRR II) sowie das Bankenabwicklungsregime (BRRD, SRMR). Die Verwirklichung der Kapitalmarktunion nebst den neuen Vorschlägen zur nachhaltigen Finanzierung und die Überarbeitung von EMIR bilden die Schwerpunkte. mehr

Publikationen

10. Oktober 2018: Positionspapier: Maßgeschneiderte Basel-III-Umsetzung für Europa notwendig

Am 7. Dezember 2017 hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) die noch ausstehenden Standards zur Basel-III-Finalisierung (Basel IV) veröffentlicht. Diese sollen ab dem 1. Januar 2022 angewendet werden und müssen nunmehr in EU-Recht überführt werden. mehr