Pressezentrum - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

Pressezentrum

Wir sind für die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, verantwortlich. In unserer Presse-Lounge finden Sie alle Pressemitteilungen und -termine, sendefähige Audiobeiträge, Grafiken und aktuelles Bildmaterial in Druckqualität. Für weitere Informationen sowie Journalistenanfragen steht Ihnen das Presseteam selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.
zurück 1 2 3
Georg Baur, Mitglied der Geschäftsleitung

8. März 2018 : Bankenverband VÖB zum EU-Maßnahmenpaket für die Kapitalmarktunion

Zum geplanten Maßnahmenpaket der Europäischen Kommission, um die Europäische Kapitalmarktunion auszubauen, erklärt Georg Baur, Mitglied der Geschäftsleitung beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB:
„Wir unterstützen die mit der Europäischen Kapitalmarktunion verbundenen Ziele und Maßnahmen, Hürden für einen grenzüberschreitenden Kapitalverkehr abzubauen. Insbesondere bei der Entwicklung einheitlicher EU-Standards für grüne Finanzprodukte begrüßen wir die Vorgehensweise der Kommission, alle involvierten Marktteilnehmer zu konsultieren.

Die Deutsche Kreditwirtschaft

5. März 2018 : DK: Digitaler Finanzbericht ermöglicht elektronische Bilanzübertragung von Firmenkunden an Banken und Sparkassen

Der „Digitale Finanzbericht“ wird in Deutschland als bundesweiter Standard für die elektronische Bilanzübertragung von Firmenkunden an Banken und Sparkassen etabliert. Banken und Finanzdienstleister setzen mit dieser neuen Technologie wichtige Impulse zur weiteren Digitalisierung des...

Lothar Jerzembek, Mitglied der Geschäftsleitung

27. Februar 2018 : VÖB: Jerzembek scheidet aus Geschäftsleitung aus

Lothar Jerzembek, Mitglied der Geschäftsleitung, wird in besten beiderseitigem Einvernehmen zum 1. März 2018 seine aktive Tätigkeit für den VÖB beenden und aus der Verbandsgeschäftsführung ausscheiden. In seine 19-jährige Tätigkeit für den VÖB fallen zahlreiche regulatorische Vorhaben, unter anderem die Begleitung des Aufbaus der europäischen Bankenaufsicht und zuletzt die Abschlussarbeiten an Basel IV.

23. Februar 2018 : Bankenverband VÖB positioniert sich zum EU-Haushalt

Anlässlich der informellen Tagung der Staats- und Regierungschefs der EU-27 über die politischen Prioritäten des mehrjährigen Finanzrahmens (MFR) nach 2020 am 23. Februar 2018 erklärt die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, Iris Bethge:

15. Februar 2018 : Podcast mit Erk Westermann-Lammers: Über die Zukunft der EU-Förderpolitik nach 2020

Auf EU-Ebene wird gerade heiß über den EU-Haushalt diskutiert. In den kommenden Monaten müssen sich die Mitgliedsländer darauf einigen, wofür in den Jahren nach 2020 wie viel Geld zur Verfügung stehen soll. Dabei geht es auch darum, welche Fördermittel Deutschland zur Verfügung haben wird. Wirklich wichtige Fragen, die uns alle betreffen, sagt Erk Westermann-Lammers. Er ist Vorsitzender des Ausschusses Förderbanken beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, und Vorstandsvorsitzender der Investitionsbank Schleswig-Holstein.

Die Deutsche Kreditwirtschaft

8. Februar 2018 : Berlin Group veröffentlicht Version 1.0 des NextGenPSD2-Standards

Die Berlin Group hat heute die Version 1.0 des NextGenPSD2-Standards für den Kontozugang „Access to Accounts“ (XS2A) veröffentlicht. Sie ermöglicht es Drittanbietern (TPPs), im Rahmen der Bestimmungen der überarbeiteten EU-Richtlinie über Zahlungsdienste (PSD2) auf Zahlungskonten zuzugreifen. Die Version 1.0 integriert umfassende Feedback-Rückmeldungen aus der öffentlichen Marktkonsultation und basiert auf dem von der Europäischen Kommission verabschiedeten technischen Regulierungsstandard (RTS) der europäischen Bankenaufsicht (EBA) für eine starke Kundenauthentifizierung und sichere offene Kommunikationsstandards.

Die Deutsche Kreditwirtschaft

2. Februar 2018 : DK: Anreize für langfristige Finanzierungen sind sinnvoll, zusätzliche Regulierung vermeiden

Die Hochrangige Expertengruppe für ein nachhaltiges Finanzwesen der EU-Kommission hat am 2. Februar 2018 ihren Abschlussbericht vorgelegt. Die Deutsche Kreditwirtschaft sieht in der Arbeit der Expertengruppe einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Vorschlägen zu mehr Nachhaltigkeit im Finanzwesen.

Iris Bethge, Hauptgeschäftsführerin

8. Januar 2018 : EU-Förderpolitik auch nach 2020 erfolgreich fortsetzen

Die Ausgestaltung des EU-Haushalts nach dem Jahr 2020 stand heute im Mittelpunkt einer Konferenz des Europäischen Zentrums für politische Strategie der Europäischen Kommission. Mit Blick auf die Entwicklung der Förderpolitik nach 2020 erklärt die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, Iris Bethge:

zurück 1 2 3

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr