Konjunkturelle Abkühlung kein Grund für Aktionismus der Bankenaufsicht - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

1. März 2019: Konjunkturelle Abkühlung kein Grund für Aktionismus der Bankenaufsicht

Die Deutsche Kreditwirtschaft
Die Europäische Zentralbank, der Internationale Währungsfonds und die Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit haben für die Eurozone eine konjunkturelle Abkühlung festgestellt. Auch für Deutschland wurden die Aussichten für das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr auf rund 1,0 Prozent nach unten korrigiert. Aufgrund dieser Rahmenbedingungen bezweifelt die Deutsche Kreditwirtschaft (DK), ob es sachgerecht ist, einen antizyklischen Kapitalpuffer einzuführen, wie er von der Deutschen Bundesbank diese Woche angeregt wurde.

Der antizyklische Kapitalpuffer ist ein finanzwirtschaftliches Instrument der Bankenaufsicht. Er ist eine zusätzliche Kapitalanforderung, die Institute in einer konjunkturellen Boomphase aufbauen sollen und in einer Abschwungphase wieder abbauen dürfen. Prozyklisches Verhalten, d.h. einerseits übermäßiges Kreditwachstum in einer Boomphase und andererseits eine Kreditklemme in einer Abschwungphase sollen dadurch vermieden werden.

Die DK warnt davor, den antizyklischen Kapitalpuffer zur Unzeit zu aktivieren. In der aktuellen Konjunkturphase besteht die Gefahr, dass der antizyklische Kapitalpuffer tatsächlich prozyklisch wirken würde und folglich das Kreditwachstum dämpfen würde. Die DK verweist zudem auf die ausreichende Kapitalausstattung der Institute, insbesondere auf die vorhandenen Risiko- und Stresspuffer, die zyklische Schwankungen zusätzlich abfedern.

Ansprechpartner

Publikationen

19. März 2019: Regulation of Banks and Financial Markets in Europe – Glossary

Die Banken- und Finanzmarktregulierung haben zahlreiche neue Abkürzungen und Begriffe mit sich gebracht. In der ersten Ausgabe des Glossars in englischer Sprache haben wir Begriffe zur Banken- und Finanzmarktregulierung in Europa aufgenommen und prägnant erklärt. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr

Publikationen

4. März 2019: VÖB Aktuell – März 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr