VÖB-Förderstatistik 2018 - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

24. Juni 2019: VÖB-Förderstatistik 2018

Berlin

Iris Bethge-Krauß, Hauptgeschäftsführerin
Die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, Iris Bethge, stellt die aktuelle Förderstatistik vor:

„Die Förderstatistik zeigt erneut, dass die 19 Förderbanken des Bundes und der Bundesländer den Großteil der öffentlichen Förderung in Deutschland umsetzen. Im vergangenen Jahr ist das Gesamtvolumen neu ausgereichter Zuschüsse um 2,4 Milliarden Euro auf insgesamt 11,3 Milliarden Euro gestiegen. Mit einem Plus von rund 1,5 Milliarden Euro im Vergleich zu 2017 haben die Förderbanken insbesondere den Wohnungs- und Städtebau unterstützt. Wie wichtig diese Impulse für Investitionen in Gesellschaft und Wirtschaft sind, zeigen die aktuellen öffentlichen Diskussionen um Investitionsstau und Enteignungen von Wohnungsunternehmen.“ Die Förderbanken decken auf Bundes- und Landesebene zudem noch weitere Dienstleistungen ab. Sie gewähren beispielweise Darlehen oder Risikoübernahmen sowie Bürgschaften und Haftungsfreistellungen.

Bethge: „Die verfügbaren Finanzierungs- und Förderinstrumente sind bestens geeignet, um die Herausforderungen der Infrastrukturfinanzierung zu meistern. Um aber eine optimale Förderwirkungen sicherzustellen, müssen Zuschüsse, Darlehen oder Bürgschaften noch flexibler kombiniert werden können. Nur so können wir den regionalen strukturellen Besonderheiten Rechnung tragen. Die deutschen und europäischen Institutionen sollten das bei ihren Entscheidungen stets bedenken, auch mit Blick auf den zukünftigen EU-Haushalt.“

Die aktuelle Statistik gibt aufgegliedert nach Förderinstrumenten und -bereichen einen Überblick, welches Volumen an öffentlichen Mitteln die Förderbanken ausgereicht haben. Zudem bereitet sie die Daten auch für die Bundesländer auf. Die Statistik steht zum Download bereit: https://www.voeb.de/de/presse/grafiken/publikation-foerderstatistik.pdf


Ansprechpartner

Publikationen

16. September 2019: VÖB Aktuell – September 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

4. September 2019: VÖB Aktienmarktprognose September 2019

Die Aktienexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Manfred Bucher (BayernLB), Joachim Schallmayer (DekaBank), Claudia Windt (Helaba), Dr. Cyrus de la Rubia (Hamburg Commercial Bank), Uwe Streich (LBBW) und Volker Sack (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Aktienmärkte vor. mehr

Publikationen

28. August 2019: VÖB Digital: Steiniger Weg zur Digitalisierung des Meldewesens in Europa

Dank Digitalisierung soll alles schneller, einfacher und effizienter werden. So auch das Meldewesen in der Kreditwirtschaft, das sich aktuell vor allem durch ein Wirrwarr an behördlichen Zuständigkeiten und eine Vielzahl an Anforderungen auszeichnet. mehr