Regulatorische Anforderungen an die Kreditwirtschaft - Beiheft - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

28. März 2017: Regulatorische Anforderungen an die Kreditwirtschaft - Beiheft

Regulatorische Anforderungen an die Kreditwirtschaft - Beiheft
Die regulatorischen Anforderungen an Kreditinstitute und Akteure an den Finanzmärkten sind in den letzten Jahren
enorm gestiegen. Ein Trend, der sich in den nächsten Jahren fortsetzen wird.

Die Broschüre stellt Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und regulatorische Vorgaben sowie weitere Vorhaben der Aufsichtsbehörden, die zwischen 2017 und 2020 erstmals angewandt werden müssen, kompakt dar. Wir gehen insbesondere auf die Auswirkungen der einzelnen Regulierungsvorhaben auf die Kreditwirtschaft ein. Zudem liegt der Broschüre ein Plakat bei, das alle Vorhaben auf einen Blick darstellt.

Publikationen

5. April 2018: Studie: Drei Jahre EZB-Wertpapierankäufe

Notenbankpolitik fand seit der Finanzkrise nur noch im Ausnahmezustand statt: sowohl in Bezug auf das Ziel der Stabilisierung eines Finanzsystems als auch mit Blick auf die Instrumente, die in Gestalt von Negativzinsen und enormen Markteingriffen historisch beispiellos sind. mehr

Publikationen

29. März 2018: Positionspapier "Brexit"

Wir bedauern das Ergebnis des Referendums in Großbritannien vom Juni 2016 und den bevorstehenden Austritt der zweitgrößten EU-Volkswirtschaft aus der Europäischen Union. Wir treten mit Blick auf die Verhandlungen sowie die Zukunft der EU ein für: mehr

Publikationen

28. März 2018: VÖB-Wirtschaftsampel: Bankenunion – Bestandsaufnahme aus der ökonomischen Perspektive

Die Fortschritte der europäischen Bankenunion werden insbesondere aus dem regulatorischen Blickwinkel diskutiert. Die Bankenunion umfasst drei Säulen, von denen zwei bereits errichtet wurden. Als erste Säule wurde mehr