EZB-Bericht zu Sanierungsplänen - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

13. Juli 2018: EZB-Bericht zu Sanierungsplänen

Die EZB hat Anfang Juli 2018 einen Bericht veröffentlicht, in dem sie über ihre dreijährigen Erfahrungen im Zusammenhang mit der Bewertung von Sanierungsplänen berichtet und Best Practices vorstellt. Auf Basis der durchgeführten Benchmark-Analyse kommt die EZB zu dem Ergebnis, dass nicht alle Pläne in Krisensituationen wirksam umsetzbar sind. Sie verdeutlicht in ihrem Bericht, der sich insbesondere auf die Themenbereiche Handlungsoptionen, Gesamtsanierungskapazität, Sanierungsindikatoren und die bessere Operationalisierung von Sanierungsplänen konzentriert, in welchen Bereichen der Sanierungsplanung sie Defizite sieht, und erläutert Verbesserungsmöglichkeiten.

Die EZB regt an, die gewonnenen Erkenntnisse – unter Wahrung des Proportionalitätsprinzips – in die institutsseitigen Überlegungen zur Überarbeitung der Sanierungspläne einfließen zu lassen. Sie stellt überdies klar, dass die bessere Operationalisierbarkeit von Sanierungsplänen einen künftigen Schwerpunkt ihrer Prüfungspraxis darstellen wird, und empfiehlt in diesem Zusammenhang die Erstellung von Umsetzungsleitfäden für das Management („playbooks“) und die Durchführung von Krisensimulationen („dry runs“).

Publikationen

24. Juni 2019: Fördergeschäft in Deutschland 2009 - 2018: Aktivitäten der deutschen Förderbanken

Die 19 Förderbanken des Bundes und der Bundesländer setzen den Großteil der öffentlichen Förderung in Deutschland um. mehr

Publikationen

4. Juni 2019: VÖB Aktuell – Juni 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

17. Mai 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Mai 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir in regelmäßigen Abständen über die aktuellen Entwicklungen im nationalen und europäischen Zahlungsverkehr. mehr