Aktueller Stand: Leverage Ratio - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

29. Mai 2018: Aktueller Stand: Leverage Ratio

Von der Arbeitsgruppe des Rates der Europäischen Union (EU) und vom zuständigen Berichterstatter des EU-Parlaments wurden die Kompromisstexte zur Überarbeitung der CRR und CRD erstellt. Nach der endgültigen Verabschiedung dienen diese als Grundlage für die in der zweiten Jahreshälfte startenden Trilogverhandlungen.
Die Ausweitung des vom Baseler Ausschuss beschlossenen Aufschlags für global systemrelevante Institute auf anderweitig bzw. national systemrelevante Institute wurde bis auf Weiteres nicht aufgenommen. Die Ausnahme des Durchleitgeschäfts sehen sowohl Rat als auch Parlament vor, die Ausnahme für das Verbundgeschäft wird vom EU-Parlament unterstützt. Grundsätzlich wird auch die Ausnahme von öffentlichen Investitionskrediten der Förderbanken von Rat und Parlament unterstützt, sofern keine Einlagen von Privatpersonen angenommen werden. Eine verpflichtende Anwendung der Leverage Ratio ist von Rat und Parlament nicht vor 2020 vorgesehen.

Publikationen

23. August 2019: Positionen zur Finanzierung einer modernen Infrastruktur

Eine moderne Infrastruktur sichert die Zukunftsfähigkeit des Standortes Deutschland und muss daher auch Gegenstand der bevorstehenden Haushaltsberatungen sein. mehr

Publikationen

4. Juli 2019: VÖB Digital: Künstliche Intelligenz in der Kreditwirtschaft

Im aktuellen VÖB Digital zeichnen wir die Entwicklung der KI nach und klären auf, welche Leistungsfähigkeit sie heute tatsächlich erreicht. Zudem wollen wir aufzeigen, in welchen Bereichen KI Einfluss auf die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Banken nehmen wird. mehr

Publikationen

2. Juli 2019: Regulierung und Aufsicht im Bankensektor - Ein Überblick über die Institutionen

Unsere Publikation (inkl. A3-Poster) gibt Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Institutionen im Bereich der Regulierung und Aufsicht im Bankensektor sowie ihre jeweiligen Hauptaufgaben. mehr