Auf dem Weg zu Basel IV - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

18. April 2016: Auf dem Weg zu Basel IV

Frankfurt
Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht arbeitet derzeit an den Abschlussarbeiten zu Basel III (Basel IV). Dies beinhaltet im Wesentlichen die Überarbeitung der Standardansätze zur Bemessung der bankaufsichtlichen Kapitalanforderungen für die verschiedenen Risikoarten. Darüber hinaus stehen die internen Bemessungsverfahren auf dem Prüfstand.

Für die Bemessung des operationellen Risikos hat der Baseler Ausschuss im März 2016 ein weiteres Konsultationspapier veröffentlicht. In diesem wird der Standardisierte Messansatz (SMA), der alle anderen Ansätze inklusive des fortgeschrittenen Messansatzes (AMA) ersetzen soll, vorgestellt.

Darüber hinaus hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht die endgültigen Empfehlungen zur aufsichtlichen Behandlung von Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch (IRRBB) veröffentlicht. Der Ausschuss folgt darin unserer Forderung, das IRRBB weiterhin im Rahmen der Säule II des Regulierungsrahmens zu behandeln. Für die internen Bemessungsverfahren werden gleichwohl engere Leitplanken gesetzt.

Die Basel-III-Abschlussarbeiten sollen bis Ende 2016 fertiggestellt werden. Der Baseler Ausschuss plant diesbezüglich, im Rahmen des Basel-III-Monitorings weitere Auswirkungsstudien vorzunehmen, stellt aber klar, dass es nicht Ziel sei, das Kapitalniveau signifikant anzuheben. Dies muss im Rahmen der endgültigen Kalibrierung sichergestellt werden.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr