BaFin-Aufsichtsprioritäten 2019 - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

17. Januar 2019: BaFin-Aufsichtsprioritäten 2019

Die BaFin hat im Dezember 2018 erstmals eigene Aufsichtsprioritäten veröffentlicht. Diese basieren auf einer Beurteilung des gesamtwirtschaftlichen Gefährdungs-
potenzials, dem einzelwirtschaftlichen Risiko der beaufsichtigten Institute sowie den kollektiven Verbraucherinteressen.
Als grundsätzliche Aufsichtsschwerpunkte werden die Digitalisierung (Aufsicht und Regulierung, IT-Aufsicht und -Sicherheit sowie Transformation der BaFin) und der Brexit genannt. Beim Brexit geht es um die Konsequenzen des Wegfalls des EU-Passes für das Neu- und Bestandsgeschäft, die Regelungen zur weiteren Zusammenarbeit mit den UK-Aufsichtsbehörden und die Sicherstellung des Verbraucherschutzes.
Daneben werden für die Geschäftsbereiche Bankenaufsicht (Durchführung des LSI-Stresstests sowie Prüfung von IT-Systemen und -Prozessen), Abwicklung (Sicherstellung der Integrität des Finanzsystems und der Abwicklungsfähigkeit deutscher Institute sowie Prävention gegen Geldwäsche) und Wertpapieraufsicht (Umsetzung bestehender und Vorbereitung neuer Regelwerke sowie Stärkung der europäischen Konvergenz und des Verbraucherschutzes) spezifische Aufsichtsschwerpunkte definiert.
Insgesamt entsprechen die Aufsichtsprioritäten der BaFin aus unserer Sicht den erwarteten Schwerpunkten im Rahmen ihrer Aufgabenstellung.

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr

Aktuelle Positionen

17. Oktober 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr