BSBC-Leitlinien zu Stresstests - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

12. Februar 2018: BSBC-Leitlinien zu Stresstests

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat im Dezember 2017 einen Bericht über die Unter-suchung von Stresstestpraktiken von Aufsichtsbehörden und Instituten veröffentlicht. Ziel der Untersuchung war es, die vom BCBS im Mai 2009 veröffentlichten Grundsätze zur Ausgestaltung von Stresstests zu überarbeiten. Die Konsultationsfrist für die überarbeiteten Grundsätze endet am 23. März 2018.
Die Erkenntnisse aus der Untersuchung des BCBS haben dazu geführt, dass die Grundsätze nunmehr allgemeiner gefasst sind, um der Vielfalt und der dynamischen Weiterentwicklung der Stresstest-Rahmenwerke angemessen Rechnung zu tragen.
Die Vorgaben richten sich an große, international tätige Banken und die jeweils zuständigen Behörden. Unter Berücksichtigung von Proportionalitätsgesichtspunkten wird allerdings auch eine Anwendung für kleinere Banken und deren Aufsichtsbehörden empfohlen. Es wird derzeit geprüft, ob wir im Rahmen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) dazu Stellung nehmen. Letztlich könnten sich die Baseler Vorgaben auf die Leitlinien der EBA auswirken.

Publikationen

19. Dezember 2019: Positionspapier zum Baseler Output-Floor

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht hat Ende 2017 eine grundlegende Überarbeitung der Eigenkapitalanforderungen von Banken beschlossen („Basel IV“). Diese muss bis 2022 in der EU umgesetzt werden. mehr

Publikationen

13. Dezember 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Dezember 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir über ausgewählte Schwerpunkte im Zahlungsverkehr auf nationaler und europäischer Ebene. Ein interessantes Zahlungsverkehrsjahr 2019 neigt sich dem Ende. Was uns bewegt hat und welche Themen im nächsten Jahr wichtig sind, darüber informieren wir Sie in unserem Newsletter VÖB Zahlungsverkehr. mehr

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr