EU-Bankenabgabe 2019 erfolgt erstmals über die BaFin - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

17. Oktober 2018: EU-Bankenabgabe 2019 erfolgt erstmals über die BaFin

Aufgrund der Eingliederung der Funktion der nationalen Abwicklungsbehörde aus der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erfolgt die Erhebung der EU-Bankenabgabe im Jahr 2019 für die beitragspflichtigen Institute in Deutschland erstmals über die BaFin. Mitte Oktober 2018 hat die BaFin über den geplanten Meldeprozess informiert.

Daraus hervorzuheben ist, dass bei der Ermittlung des Risikoanpassungsmultiplikators erstmals das dritte Risikofeld „Relevanz eines Instituts für die Stabilität des Finanzsystems oder der Wirtschaft“ angewendet wird. Diesbezüglich sind die Interbankendarlehen und -einlagen eines Institutes zu melden. Die Meldedaten sind bis spätestens 31. Januar 2019 einzureichen.

Den Instituten ist bis spätestens 1. Mai 2019 die Entscheidung über die Festsetzung des zu entrichtenden Jahresbeitrages 2018 mitzuteilen. Das Volumen des Einheitlichen Abwicklungsfonds (Single Resolution Fund, SRF) beträgt aktuell 24,9 Mrd. Euro und soll nach den Erwartungen im nächsten Jahr auf ca. 32,7 Mrd. Euro ansteigen.

Publikationen

4. Juli 2019: VÖB Digital: Künstliche Intelligenz in der Kreditwirtschaft

Im aktuellen VÖB Digital zeichnen wir die Entwicklung der KI nach und klären auf, welche Leistungsfähigkeit sie heute tatsächlich erreicht. Zudem wollen wir aufzeigen, in welchen Bereichen KI Einfluss auf die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Banken nehmen wird. mehr

Publikationen

2. Juli 2019: Regulierung und Aufsicht im Bankensektor - Ein Überblick über die Institutionen

Unsere Publikation (inkl. A3-Poster) gibt Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Institutionen im Bereich der Regulierung und Aufsicht im Bankensektor sowie ihre jeweiligen Hauptaufgaben. mehr

Publikationen

24. Juni 2019: Fördergeschäft in Deutschland 2009 - 2018: Aktivitäten der deutschen Förderbanken

Die 19 Förderbanken des Bundes und der Bundesländer setzen den Großteil der öffentlichen Förderung in Deutschland um. mehr