EZB-Leitfaden zu Vor-Ort-Prüfungen und Überprüfung interner Modelle - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

8. August 2017: EZB-Leitfaden zu Vor-Ort-Prüfungen und Überprüfung interner Modelle

Die EZB hat Ende Juli 2017 einen Leitfaden für Vor-Ort-Prüfungen und Überprüfungen interner Modelle zur Konsultation gestellt. Ziel des Leitfadens ist es, den betroffenen Instituten Hintergrundinformationen zur Vorgehensweise der Prüfungsteams, zu den verschiedenen Prüfungsphasen und zu den Anforderungen der Aufsichtsbehörden zur Verfügung zu stellen. Der Leitfaden soll ferner den Vor-Ort-Prüfungsteams der EZB als Orientierung dienen. Von der Anwendung der Vorgaben sollen die direkt beaufsichtigten Institute und ggf. auch weniger bedeutende Institute betroffen sein, sofern sich die EZB dazu entscheiden sollte, bei diesen Instituten eine aufsichtliche Prüfung durchzuführen. Auch andere juristische Personen („other legal entities“), die über eine Geschäftsbeziehung in Verbindung mit dem beaufsichtigten Institut stehen, können von einer Vor-Ort-Prüfung bzw. einer Überprüfung der internen Modelle betroffen sein.
Die Vorgaben des EZB-Leitfadens sind rechtlich nicht bindend. Prüfungen, die in Bereichen außerhalb des Zuständigkeitsbereichs des SSM liegen (z. B. in den Bereichen Verbraucherschutz, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung) werden nicht erfasst. Die Konsultation läuft bis zum 15. September 2017.

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr