EZB-Leitfaden zu Vor-Ort-Prüfungen und Überprüfung interner Modelle - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

8. August 2017: EZB-Leitfaden zu Vor-Ort-Prüfungen und Überprüfung interner Modelle

Die EZB hat Ende Juli 2017 einen Leitfaden für Vor-Ort-Prüfungen und Überprüfungen interner Modelle zur Konsultation gestellt. Ziel des Leitfadens ist es, den betroffenen Instituten Hintergrundinformationen zur Vorgehensweise der Prüfungsteams, zu den verschiedenen Prüfungsphasen und zu den Anforderungen der Aufsichtsbehörden zur Verfügung zu stellen. Der Leitfaden soll ferner den Vor-Ort-Prüfungsteams der EZB als Orientierung dienen. Von der Anwendung der Vorgaben sollen die direkt beaufsichtigten Institute und ggf. auch weniger bedeutende Institute betroffen sein, sofern sich die EZB dazu entscheiden sollte, bei diesen Instituten eine aufsichtliche Prüfung durchzuführen. Auch andere juristische Personen („other legal entities“), die über eine Geschäftsbeziehung in Verbindung mit dem beaufsichtigten Institut stehen, können von einer Vor-Ort-Prüfung bzw. einer Überprüfung der internen Modelle betroffen sein.
Die Vorgaben des EZB-Leitfadens sind rechtlich nicht bindend. Prüfungen, die in Bereichen außerhalb des Zuständigkeitsbereichs des SSM liegen (z. B. in den Bereichen Verbraucherschutz, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung) werden nicht erfasst. Die Konsultation läuft bis zum 15. September 2017.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr