EZB-Leitfaden zur Beurteilung der Eignung von Mitgliedern des Leitungsorgans - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

21. Juni 2017: EZB-Leitfaden zur Beurteilung der Eignung von Mitgliedern des Leitungsorgans

Die EZB hat Mitte Mai 2017 ihre endgültige Fassung des Leitfadens zur Beurteilung der Eignung von Mitgliedern des Leitungsorgans („Fit & Proper-Tests“) veröffentlicht. Der Leitfaden zielt auf die Schaffung einheitlicher Aufsichtspraktiken bei der Beurteilung der fachlichen Qualifikation und persön-lichen Zuverlässigkeit von Mitgliedern des Leitungsorgans sowie einer einheitlichen Beurteilungspraxis in den Instituten ab.
Hervorzuheben ist aus unserer Sicht, dass die EZB die Forderung der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) nach einer stärkeren Berücksichtigung der Besonderheiten des dualistischen Modells aufgegriffen und den Begriff des Leitungsorgans (Aufsichtsorgan und Vorstand) konkretisiert hat. In Umsetzung des DK-Petitums wird zudem klargestellt, dass der Leit-faden nur für Mitglieder des Leitungsorgans und nicht für Inhaber von Schlüsselpositionen gilt. Im Hinblick auf die Besetzung des Leitungsorgans wurde allerdings klargestellt, dass aus dem Bestehen eines Interessenkonfliktes die Ungeeignetheit des Mitglieds nur dann resultiert, wenn der Konflikt ein wesentliches Risiko darstellt, welches nicht durch schriftliche Richtlinien des beaufsichtigten Unternehmens verhindert, angemessen eingeschränkt oder gelöst werden kann.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr