EZB-Liquiditätsmeldewesen - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

14. August 2017: EZB-Liquiditätsmeldewesen

Zwischen unserer ECB Industry Group (ECB IG) und der ECB Methodology & Standards Development Division (MSD) unter Leitung von Frau Laetitia Meneau wurde anlässlich der Verkündung der Mehrjahresplanung der EZB zur Erarbeitung von Leitfäden zum ICAAP und zum ILAAP ein fachlicher Austausch vereinbart. Die erste Sondersitzung zum ILAAP fand am 12. April 2017 statt. In diesem Rahmen wurde deutlich, dass die von der EZB vorgegebenen Annahmen und Parameter im Liquiditätsmeldewesen (Short Term Exercise) besser mit dem institutsinternen Liquiditätsmanagement in Einklang gebracht werden können.
Das Ziel der EZB besteht darin, durch die Meldungen einen besseren Einblick in die Funktionsweise der internen Stresstests zur Liquidität zu erhalten. Wir haben der MSD deshalb angeboten, die Fachexpertise unserer Mitglieder bei der Weiterentwicklung der ILAAP-Templates zu nutzen.
Im Ergebnis befinden wir uns derzeit im fachlichen Austausch mit der EZB, der die Entsendung von Fachspezialisten in eine Arbeitsgruppe und die Übermittlung von Stellungnahmen einschließt. Am 6. Oktober 2017 wird ein weiteres Treffen der ECB Industry Group mit der MSD zu diesem Themenkomplex stattfinden. Im Jahre 2018 soll das überarbeitete ILAAP-Template dann verwendet werden.

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr