Finalisierung von Basel III „Basel IV“ - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

31. Januar 2018: Finalisierung von Basel III „Basel IV“

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat nach langwierigen Verhandlungen die Abschlussarbeiten von Basel III („Basel IV“) beendet. In Bezug auf die bisher strittige Höhe einer quantitativen Untergrenze für die auf internen Verfahren beruhenden Ansätze zur Berechnung der Kapitalanforderungen („Output-Floor“) hat man sich auf 72,5 Prozent geeinigt. Der Output-Floor soll über einen Zeitraum von fünf Jahren, beginnend mit 50 Prozent ab 1. Januar 2022, schrittweise bis 2027 angehoben werden. Weitere Bestandteile des Pakets sind die neuen Standards zum Kreditrisiko, CVA-Risiko, operationellen Risiko sowie zur Leverage Ratio.
Die Auswirkungsschätzungen des BCBS und der Europäischen Bankaufsichtsbehörde (EBA) zeigen die europäischen Banken als Verlierer der Reform. Während die Kapitalanforderungen weltweit etwa gleichbleiben, liegt der Kernkapitalmehrbedarf für EU-Banken bei durchschnittlich 12,9 Prozent. Der BCBS hat damit sein selbst gestecktes Ziel, die Kapitalanforderungen nicht signifikant anzuheben, zumindest für Europa verfehlt. Die EU-Kommission hat angekündigt, vor Beginn der Umsetzung von Basel IV eine umfassende Auswirkungsstudie durchzuführen. Für die Funktionsfähigkeit der deutschen Kreditwirtschaft ist es aus unserer Sicht entscheidend, dass Basel IV in der EU mit Augenmaß umgesetzt wird.

Aktuelle Positionen

17. Oktober 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr

Publikationen

16. Oktober 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – Oktober 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Dr. Ulrich Kater (DekaBank), Birgit Henseler (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

16. September 2019: VÖB Aktuell – September 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr