FMSA-Neuordnungsgesetz: Konsultation des Referentenentwurfs - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

27. April 2016: FMSA-Neuordnungsgesetz: Konsultation des Referentenentwurfs

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 26. April 2016 einen Referentenentwurf zur Neuordnung der Aufgaben der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA-Neuordnungsgesetz – FMSANeuOG) zur Konsultation gestellt. Bereits im November 2014 war im Zuge des BRRD-Umsetzungsgesetzes festgelegt worden, die Funktion der Abwicklungsbehörde aus der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) in die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) perspektivisch einzugliedern. Die Eingliederung soll zum Ende des Jahres 2017 abgeschlossen sein.
Der verbleibende Teil der FMSA wird infolge der Schließung des Finanzmarktstabilisierungsfonds (FMS) für neue Maßnahmen in die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH integriert. Hierzu wird die Finanzagentur mit der Trägerschaft an der FMSA beliehen und übernimmt sowohl die Aufgaben als auch die Mitarbeiter von der FMSA.

Unabhängig davon sollen mit dem FMSANeuOG insbesondere Änderungen am Sanierungs- und Abwicklungsgesetz (SAG) sowie am Kreditwesengesetz (KWG) in Bezug auf Anforderungen an die Institutsvergütung, die aufgrund europäischer Vorgaben notwendig erscheinen, vorgenommen werden.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr