FSB-Initiativen zur Reduzierung des Fehlverhaltensrisikos - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

10. Mai 2018: FSB-Initiativen zur Reduzierung des Fehlverhaltensrisikos

Der Finanzstabilitätsrat (FSB) hat Ende April 2018 sein Instrumentarium zur Stärkung der Governance-Rahmenbedingungen mit dem Ziel einer Reduzierung des Fehlverhaltensrisikos veröffentlicht. Das Instrumentarium soll als Hilfestellung dienen, um die Ursachen und Folgen von Fehlverhalten wirksam zu bekämpfen und Anreize für gutes Verhalten zu setzen. Der FSB hat im Rahmen seiner Untersuchungen unter Berücksichtigung der Erfahrungen und Sichtweisen seiner Mitglieder insgesamt 19 Instrumente identifiziert, mit deren Hilfe die Governance in drei übergreifenden Bereichen gestärkt werden könnte.
Zudem hat der FSB im Mai 2018 Empfehlungen für ein konsistentes nationales Berichtswesen über den Einsatz von Vergütungsinstrumenten zur Bekämpfung von Fehlverhaltensrisiken zur Konsultation gestellt. Die regelmäßige Erhebung und Auswertung von Vergütungsdaten soll sowohl den Unternehmen als auch den Aufsichtsbehörden wichtige Erkenntnisse über die Wirksamkeit von Vergütungsinstrumenten zur Behebung von Fehlverhaltensrisiken liefern. Mithilfe der erhobenen Daten soll beantwortet werden, ob die im Zusammenhang mit dem Thema Vergütung bestehenden Governance- und Risikomanagementprozesse der Institute bestimmte Anforderungen berücksichtigen.

Aktuelle Positionen

17. Oktober 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr

Publikationen

16. Oktober 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – Oktober 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Dr. Ulrich Kater (DekaBank), Birgit Henseler (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

16. September 2019: VÖB Aktuell – September 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr