Leitlinien zur Eignungsbeurteilung - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

16. Oktober 2017: Leitlinien zur Eignungsbeurteilung

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat Ende September 2017 gemeinsam mit der ESMA die endgültige Fassung der Leitlinien zur Beurteilung der Eignung von Mitgliedern des Leitungsorgans und Inhabern von Schlüsselfunktionen veröffentlicht. Die Leitlinien gehen auf die Überarbeitung der Governance-Anforderungen der CRD zurück und haben die Harmonisierung der europäischen Aufsichtspraxis zum Ziel. Die Leitlinien sind ab dem 30. Juni 2018 anzuwenden und ersetzen die bestehenden EBA-Leitlinien (EBA/GL/2012/06).
Insbesondere konkretisiert die EBA, welche Eignungskriterien jeweils zu stellen sind. Im Rahmen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) hatten wir die restriktiven Anforderungen an die Unabhängigkeit von Aufsichts- und Verwaltungsräten – auch mit Blick auf die vermuteten Interessenkonflikte bei politischen Ämtern – kritisiert. Die Leitlinien wurden in dieser Hinsicht zwar leicht überarbeitet, werden aber weiterhin als zu weitreichend erachtet. In ihrem Journal vom Oktober 2017 hat die BaFin angekündigt, dass sie die Leitlinien, soweit es die Anforderungen an die formelle Unabhängigkeit von Aufsichts- und Verwaltungsräten betrifft, nicht umzusetzen gedenkt.

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr