SRB-Datenabfragen 2017 - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

10. Februar 2017: SRB-Datenabfragen 2017

Der Ausschuss für die einheitliche Abwicklung (SRB) hat am 30. Januar 2017 Erhebungsbögen und Leitfäden für Datenabfragen zu kritischen Funktionen und zum Zugang zu Finanzmarktinfrastrukturen (FMI) im Rahmen einer Abwicklung veröffentlicht.

Vorab hat der SRB Mitte Dezember 2016 seinen Erhebungsbogen zu den Mindestanforderungen an Eigenmittel und berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten (MREL) überarbeitet und damit die MREL-Datenabfrage 2017 gestartet, die bis zum 15. Mai 2017 läuft.

Die Datenabfrage zu kritischen Funktionen soll ein harmonisiertes Verständnis im Rahmen der Sanierungs- und Abwicklungsplanung fördern. Dabei sollen sogenannte „sub-functions“ gegenüber Dritten aufgezeigt und entsprechende Daten, zum Beispiel zum Marktanteil und zur Kundenanzahl, gemeldet werden.

Auf Basis der Auswirkungen auf Dritte und der Substituierbarkeit der kritischen Funktionen ist deren Gefährdungsgrad einzuschätzen. Diese Daten sind nach entsprechender Aufforderung durch die Abwicklungsbehörde bis zum 28. April 2017 einzureichen.

Bei der FMI-Datenabfrage geht es um qualitative Informationen zur FMI-Nutzung, den Umfang und das „exposure“ von FMI-Tätigkeiten und qualitative Informationen für den Abwicklungsfall, wie zum Beispiel zur Gewährleistung des Kommunikationsprozesses. Diese Daten sind im Rahmen der Erarbeitung des Abwicklungsplans bis zum 15. Mai 2017 einzureichen.

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr