Stresstest 2016 - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

Stresstest 2016

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 5. November 2015 auf ihrer Internetseite Entwürfe zu der Methodik und den Templates des in 2016 geplanten EU-weiten Stresstests veröffentlicht. Die Entwürfe dienen als erste Diskussionsgrundlage für die betroffenen Banken, deren Einschätzungen in die endgültigen Dokumente einfließen sollen. Der Stresstest deckt mit 53 Instituten rund 70 Prozent des EU-weiten Bankensektors ab. Darunter fallen 39 Banken unter den Anwendungsbereich des einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism - SSM). Diesmal sind zehn deutsche Institute betroffen. Somit wurde der Anwenderkreis gegenüber dem in 2014 durchgeführten Stressest eingeschränkt. Wir gehen allerdings davon aus, dass die EZB auch die übrigen direkt von ihr beaufsichtigten Institute einem Stresstest unterziehen wird.
Die Widerstandsfähigkeit der Institute wird anhand eines makroökonomischen Basis- sowie Stressszenarios, ausgehend von einer statischen Bilanzannahme zum Stichtag 31. Dezember 2015, getestet. Hierbei wird ein Zeitraum von drei Jahren (2016 - 2018) betrachtet. Bei dem Stresstest wird ein Bottom-up-Ansatz verfolgt. Das heißt, dass die Banken dazu aufgefordert sind, die vorgegebenen Szenarien zu projizieren und die institutsspezifischen Auswirkungen auf die Risikogrößen selbst zu ermitteln.
Anders als 2014 sollen die Ergebnisse nicht auf das Erreichen einer festen Kapitalschwelle abstellen, sondern in den aufsichtlichen Überprüfungs- und Bewertungsprozess (Supervisory Review and Evaluation Process - SREP) 2016 einfließen. Die finalen Fassungen von Methodik, Templates sowie Szenarien sollen von der EBA zu Ende Februar 2016 veröffentlicht werden. Die Bekanntgabe der Stresstestergebnisse soll im dritten Quartal 2016 erfolgen.

Publikationen

4. Juli 2019: VÖB Digital: Künstliche Intelligenz in der Kreditwirtschaft

Im aktuellen VÖB Digital zeichnen wir die Entwicklung der KI nach und klären auf, welche Leistungsfähigkeit sie heute tatsächlich erreicht. Zudem wollen wir aufzeigen, in welchen Bereichen KI Einfluss auf die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Banken nehmen wird. mehr

Publikationen

2. Juli 2019: Regulierung und Aufsicht im Bankensektor - Ein Überblick über die Institutionen

Unsere Publikation (inkl. A3-Poster) gibt Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Institutionen im Bereich der Regulierung und Aufsicht im Bankensektor sowie ihre jeweiligen Hauptaufgaben. mehr

Publikationen

24. Juni 2019: Fördergeschäft in Deutschland 2009 - 2018: Aktivitäten der deutschen Förderbanken

Die 19 Förderbanken des Bundes und der Bundesländer setzen den Großteil der öffentlichen Förderung in Deutschland um. mehr