Verabschiedung der Leverage Ratio - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

16. November 2016: Verabschiedung der Leverage Ratio

Bereits im August 2016 erschien der Bericht der European Banking Authority (EBA) zur Ausgestaltung der Leverage Ratio (LR) und im September 2016 die quantitativen Ergebnisse im Rahmen des Basel-III-Monitorings. Der Gesetzge-bungsvorschlag der EU-Kommission zur Ausgestaltung der LR befindet sich nunmehr in der Finalisierung und wird im Zuge der Überarbeitung der CRD IV/CRR am 22. November 2016 erwartet.

Nach uns vorliegenden Informationen sollen Vermögenswerte von Förderbanken, die Ansprüche gegen regionale Gebietskörperschaften darstellen, durchgeleitete Förderkredite sowie staatlich geförderte Exportkredite vom Leverage Exposure abgezogen werden können. Darüber hinaus ist kein Aufschlag auf die LR für anderweitig systemrelevante Institute (O-SIIs) geplant. Die genaue Definition einer Förderbank ist jedoch noch unklar.

Wir begrüßen die Einschätzung der EU-Kommission, unsere Positionen zur Son-derbehandlung von durchgeleiteten Förderkrediten und Exportkrediten zu unter-stützen und von einem Aufschlag für O-SIIs abzusehen. Wir werden uns im weiteren Gesetzgebungsprozess für eine Ausweitung der Ausnahmen, ähnlich der in der Bankenabgabe gewählten Definition, einsetzen.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr