Verordnungsentwürfe der EU-Kommission zu Verbriefungen - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

Verordnungsentwürfe der EU-Kommission zu Verbriefungen

Die EU-Kommission hat im Rahmen der Präsentation des Aktionsplans zur Kapitalmarktunion am 30. September 2015 zwei Verordnungsentwürfe zur bankaufsichtlichen Behandlung von Verbriefungen vorgestellt. Mit der „Verbriefungs-Richtlinie“ soll vor allem ein Segment einfacher, transparenter und standardisierter Verbriefungen (STS-Verbriefungen) definiert werden, für das die vom Baseler Ausschuss im Dezember 2014 vorgeschlagenen Eigenkapitalanforderungen für Verbriefungen abgesenkt werden sollen. Hierfür soll die EU-Bankenverordnung (CRR) geändert werden.
Trotz dieser Absenkung werden die Eigenkapitalanforderungen jedoch auch für STS-Verbriefungen im Vergleich zu heute – mitunter deutlich – ansteigen. Positiv ist zu vermerken, dass die EU-Kommission, in Anlehnung an den Vorschlag der EBA vom Juli 2015, vorschlägt, auch Asset-Backed Commercial Paper (ABCP) in den Kreis der STS-Verbriefungen aufzunehmen. Hierzu wurden separate Kriterien für die Transaktions- und die Programmebene entwickelt.
Die Arbeiten in den Ratsarbeitsgruppen schreiten rasch voran. Noch vor Weihnachten möchte der Rat eine „allgemeine Ausrichtung“ zu dem Verbriefungsdossier verabschieden. Im Europäischen Parlament hingegen sind derzeit noch nicht einmal die Berichterstatter benannt worden.

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr

Aktuelle Positionen

17. Oktober 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr