Wiederbelebung der Verbriefungsmärkte - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

17. August 2015: Wiederbelebung der Verbriefungsmärkte

Weltweit wird derzeit nach Wegen gesucht, die im Brennpunkt der Finanzkrise 2007/2008 stehenden Verbriefungsmärkte, wiederzubeleben. Im Vordergrund steht dabei die Erkenntnis, dass sich nicht alle Arten von Verbriefungen in der Krise schlecht entwickelt haben. Insbesondere einfache Strukturen mit einem klaren realwirtschaftlichen Bezug haben auch auf dem Höhepunkt der Krise kaum Verluste aufgewiesen.
Um die positiven Wirkungen solcher Verbriefungen wieder nutzen zu können, bemühen sich derzeit Gremien auf internationaler und europäischer Ebene darum, Kriterien für „qualitativ hochwertige“ Verbriefungen zu entwickeln. Auf europäischer Ebene sollen diese in eine umfassende „Verbriefungs-Verordnung“ aufgenommen werden, deren Entwurf die EU-Kommission derzeit erarbeitet. Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat der Europäischen Kommission hierzu unlängst einen Bericht vorgelegt. Dabei sind vor allem zwei Dinge positiv zu vermerken: Zum einen möchte die EBA – wie auch von uns gefordert – die Möglichkeit eröffnen, auch kurzfristige Verbriefungen von Handels- oder Leasingforderungen im Rahmen von sogenannten ABCP-Programmen als „qualitativ hochwertig“ anzuerkennen. Zum anderen schlägt die Behörde vor, die Eigenkapitalanforderungen für qualifizierte Verbriefungen zu reduzieren, um den Banken einen Anreiz zu bieten, in solche Produkte zu investieren.

Publikationen

19. Dezember 2019: Positionspapier zum Baseler Output-Floor

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht hat Ende 2017 eine grundlegende Überarbeitung der Eigenkapitalanforderungen von Banken beschlossen („Basel IV“). Diese muss bis 2022 in der EU umgesetzt werden. mehr

Publikationen

13. Dezember 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Dezember 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir über ausgewählte Schwerpunkte im Zahlungsverkehr auf nationaler und europäischer Ebene. Ein interessantes Zahlungsverkehrsjahr 2019 neigt sich dem Ende. Was uns bewegt hat und welche Themen im nächsten Jahr wichtig sind, darüber informieren wir Sie in unserem Newsletter VÖB Zahlungsverkehr. mehr

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr