Zulassung von Kreditinstituten und FinTech-Kreditinstituten - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

18. September 2017: Zulassung von Kreditinstituten und FinTech-Kreditinstituten

Mitte September 2017 hat die EZB zwei Leitfadenentwürfe zur Beurteilung von Anträgen auf Zulassung von Kreditinstituten sowie zur Zulassung von FinTech-Kreditinstituten zur Konsultation gestellt. In diesem Zuge hat die EZB auch eine Zusammenstellung von Fragen und Antworten (FAQ) zu beiden Themenkomplexen veröffentlicht. Ziel der Leitfadenentwürfe ist es, die Transparenz der Antragsverfahren zu erhöhen und die Antragsteller bei der Antragstellung zu unterstützen. Zudem soll die Beurteilung von Zulassungsanträgen vereinheitlicht werden.
Wir haben im Rahmen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) zu den Konsultationen Stellung genommen. Im Zusammenhang mit dem EZB-Leitfaden zur Zulassung von Kreditinstituten setzen wir uns insbesondere dafür ein, dass die EZB-Regelungen nicht gegen nationales Recht verstoßen dürfen und die nach deutschem Recht zulässige Übertragung der Zulassung auf neue Einheiten auch weiterhin möglich bleiben muss. Für den Erlass eines separaten EZB-Leitfadens zur Zulassung von FinTech-Instituten wird grundsätzlich kein Bedarf gesehen. Sofern FinTechs Bankgeschäfte betreiben, sollten sie die gesetzlichen Anforderungen an die Zulassung von Kreditinstituten erfüllen müssen.

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr