CSR-Berichterstattung nach E-DRÄS 8 - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

17. August 2017: CSR-Berichterstattung nach E-DRÄS 8

Durch die Verabschiedung des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Anfang 2017 wurde eine Anpassung des DRS 20 (Konzernlageberichterstattung) notwendig. Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee hat im aktuellen Entwurf des Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandard Nr. 8 eine Ergänzung des Konzernlageberichts um die Abschnitte „Konzernerklärung zur Unternehmensführung“ und „Nichtfinanzielle Konzernerklärung“ sowie eine Anpassung der Risikodefinition vorgeschlagen. Obwohl die Berichtspflichten um weitere Aspekte ergänzt wurden, bleibt jedoch die Berichtsperspektive gleich. Die Angaben sollen weiterhin aus der Unternehmenssicht erfolgen. Daher haben wir uns im Rahmen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) gegen die vorgeschlagene Änderung der Risikodefinition ausgesprochen. Auf Sachverhaltsebene halten wir eine zusammenfassende Berichterstattung für ausreichend. Der Wesentlichkeits- und Verhältnismäßigkeitsvorbehalt sollte unseres Erachtens insgesamt stärker herausgestellt werden. Darüber hinaus halten wir einen klarstellenden Hinweis für sinnvoll, dass über einen Aspekt aus dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestkatalog nicht zu berichten ist, wenn es dazu nichts Wesentliches zu erläutern gibt.
Nach der öffentlichen Diskussion wird die DRÄS 8-Verabschiedung bis Ende 2017 erwartet.

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr