Fitness Check on Public Reporting veröffentlicht - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

9. April 2018: Fitness Check on Public Reporting veröffentlicht

Aktuelle Berichtspflichten basieren auf mehreren zu unterschiedlichen Zeitpunkten entwickelten Regelwerken. Seit März 2018 führt die EU-Kommission daher eine Eignungsprüfung der Finanzberichterstattung im Rahmen des Aktionsplans zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums durch.
Nach unserer Einschätzung greifen die europäischen Regelungen zur öffentlichen Berichterstattung in ihrer Gesamtheit gut ineinander und erfüllen grundsätzlich ihren Zweck als Rahmenwerke. Bis auf die punktuelle Anpassung der Bankbilanzrichtlinie an die EU-Bilanzrichtlinie aus 2013 sehen wir keinen wesentlichen Änderungsbedarf. Im Hinblick auf die nichtfinanzielle Berichterstattung ist aus unserer Sicht eine Überprüfung zu einem späteren Zeitpunkt angemessen, da die CSR-Richtlinie erst kürzlich umgesetzt wurde und ihre volle Wirkung noch nicht entfalten konnte.
Im gleichen Zuge wird überprüft, ob IFRS 9 Nachteile bei der Langfristfinanzierung mit sich bringen könnte. Hierzu hat EFRAG eine Konsultation gestartet. Wir befürworten Änderungen an IFRS 9 nur, falls sie auf IASB-Ebene durchgeführt würden. Die IAS-Verordnung einschließlich des derzeitigen IFRS-Endorsementprozesses halten wir für nicht überarbeitungsbedürftig.

Publikationen

24. Juni 2019: Fördergeschäft in Deutschland 2009 - 2018: Aktivitäten der deutschen Förderbanken

Die 19 Förderbanken des Bundes und der Bundesländer setzen den Großteil der öffentlichen Förderung in Deutschland um. mehr

Publikationen

4. Juni 2019: VÖB Aktuell – Juni 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

17. Mai 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Mai 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir in regelmäßigen Abständen über die aktuellen Entwicklungen im nationalen und europäischen Zahlungsverkehr. mehr