IFRS 9: Endorsement - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

26. Januar 2015: IFRS 9: Endorsement

Die Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9 ist finalisiert und Ende Juli 2014 vom internationalen Standardsetzer IASB veröffentlicht worden. Der Standard gliedert sich in die drei Phasen Klassifizierung, Wertberichtigungen und Allgemeine Sicherungsbeziehungen und wird maßgebliche Auswirkungen auf die Bilanzierungspraxis von Banken entfalten. Der Standard sieht einen verpflichtenden Erstanwendungszeitpunkt zum 1. Januar 2018 vor, allerdings steht für europäische Anwender die Übernahme in Europäisches Recht (Endorsement) aktuell noch aus.
Vor diesem Hintergrund hat die Europäische Kommission ihrem fachlichen Beratungsgremium European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) im Dezember 2014 die Aufforderung zur Ausarbeitung eines Übernahmevorschlags von IFRS 9 erteilt. Da EFRAG allerdings neben den auf Grundlage der IAS-Verordnung geltenden Endorsement-Kriterien umfassende zusätzliche Aspekte für ein qualifiziertes Übernahmevotum berücksichtigen soll, befürchten wir erhebliche Verzögerungen des Endorsements.
Aufgrund der hohen Komplexität des Standards ist ein ausreichender Umsetzungszeitraum für die betroffenen Institute unerlässlich. Seit Veröffentlichung der ersten Phase des IFRS 9 am 12. November 2009 sind mittlerweile mehr als fünf Jahre vergangen, in denen der neue Rechnungslegungsstandard umfassend diskutiert wurde. Damit nun endlich Planungssicherheit gewährleistet ist und die komplexen Anforderungen auf einer sicheren Rechtsgrundlage umgesetzt werden können, treten wir für ein zügiges Endorsement ein.

Publikationen

19. Dezember 2019: Positionspapier zum Baseler Output-Floor

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht hat Ende 2017 eine grundlegende Überarbeitung der Eigenkapitalanforderungen von Banken beschlossen („Basel IV“). Diese muss bis 2022 in der EU umgesetzt werden. mehr

Publikationen

13. Dezember 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Dezember 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir über ausgewählte Schwerpunkte im Zahlungsverkehr auf nationaler und europäischer Ebene. Ein interessantes Zahlungsverkehrsjahr 2019 neigt sich dem Ende. Was uns bewegt hat und welche Themen im nächsten Jahr wichtig sind, darüber informieren wir Sie in unserem Newsletter VÖB Zahlungsverkehr. mehr

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr