Non Performing Loans - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

31. Januar 2018: Non Performing Loans

Im Januar 2018 hat die EU-Kommission einen ersten Fortschrittsbericht zur Umsetzung der Maßnahmen zum Abbau der Bestände an notleidenden Krediten (NPL) bei Banken veröffentlicht. Dem Bericht zufolge verläuft die Umsetzung planmäßig. Außerdem hatte die EU-Kommission Vorschläge zur Ausgestaltung von Mindestvorgaben für aufsichtsrechtliche Risikovorsorge (Risikovorsorge-Backstop) bei NPL konsultiert. Diese sehen vor, dass Institute bei neu vergebenen Krediten, die als notleidend klassifiziert werden, den unbesicherten Teil der NPLs nach zwei Jahren und den besicherten Teil nach sechs bis acht Jahren vollständig mit hartem Kernkapital unterlegen.
Alternativ wird ein Sicherheitenabschlag (Haircut-Ansatz) vorgeschlagen. Die Vorschläge sollen als verpflichtende Säule 1-Vorgabe in der EU-Bankenverordnung (CRR) eingeführt werden. Die EU-Kommission plant im Frühjahr 2018 ein umfangreiches Maßnahmenpaket an Legislativvorschlägen zum Backstop, zum Management von NPLs sowie zur Vermeidung neuer NPLs vorzuschlagen.
Grundsätzlich begrüßen wir die Maßnahmen zur Reduzierung von NPLs. Aus unserer Sicht wäre eine für alle Banken anzuwendende mechanistische Säule 1-Regelung allerdings unverhältnismäßig. Effizienter wären gezielte Maßnahmen für Banken mit hohen NPL-Beständen.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr