UNEP FI / VfU Roundtable „Sustainable Finance – Agenda und Handlungsfelder“ - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

16. August 2018: UNEP FI / VfU Roundtable „Sustainable Finance – Agenda und Handlungsfelder“

Am 12. und 13. September 2018 findet der UNEP FI/VfU Roundtable „Sustainable Finance – Agenda und Handlungsfelder“ beim diesjährigen Gastgeber, der BayernLB, in München statt. Der Roundtable ist einer der größten Fachkongresse zum Thema „Sustainable Finance“ im deutschsprachigen Raum. Vor dem Hintergrund des aktuellen Momentums von Sustainable Finance bietet er Gelegenheit zu Bestandsaufnahme und Ausblick sowie auch zu Vernetzung mit der stetig wachsenden Zahl der Akteure in diesem Bereich.

Die Veranstaltung fokussiert in diesem Jahr auf zwei zentrale Aspekte: erstens die Perspektiven der verschiedenen Sustainable Finance Stakeholder – aus Finanzwirtschaft, Politik, Regulierung, Aufsicht, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Zweitens die Handlungsfelder für Sustainable-Finance-Akteure – in den Bereichen „Sustainable Organisation“ (Strategie, Strukturen und Prozesse) und „Sustainable Business“ (Produkte und Dienstleistungen). Diese Aspekte werden – unter expliziter Bezugnahme auf aktuelle Rahmenwerke, vor allem den „EU Aktionsplan: Finanzierung Nachhaltigen Wachstums“ – in Impulsvorträgen, Panel- Diskussionen,Breakout-Sessions und Workshops beleuchtet.

Mitwirkende kommen von namhaften und innovativen Finanzdienstleistern und weiteren Organisationen, wie BaFin, Deutsche Bundesbank, Europäische Kommission (Technical Expert Group) und UNEP FI (TCFD Working Group), sowie verschiedenen Universitäten und Verbänden/Initiativen. Als Teilnehmer eingeladen sind Sustainable Finance Professionals sowie alle anderen, die das Thema Sustainable Finance vorantreiben wollen.

Weitere Informationen, das Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: https://vfu.de/veranstaltungen/kommende-veranstaltungen/unep-fi-vfu-roundtable-2018-sustainable-finance-agenda-und-handlungsfelder.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr