Green Bonds - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

14. April 2017: Green Bonds

Die Empfehlungen der Green Bond Studie der EU-Kommission aus dem Herbst 2016 aufgreifend, sowie im Rahmen der Begleitung der deutschen G20-Präsidentschaft und der G20-Green Finance Study Group, haben wir mit der Green Bond Initiative Deutschland
vom 7. April 2017 eine Plattform des Austausches geschaffen. Der Teilnehmerkreis setzte sich aus Emittenten, Investoren, Intermediären, Listingplätzen, Ratingagenturen und der Aufsicht zusammen.
Der Workshop diente der Identifikation von Chancen und Herausforderungen für den Green Bond-Markt in Deutschland. Ferner wurden Erwartungen an zukünftige Entwicklungen und Beiträge, die die verschiedenen Teilnehmer leisten können, diskutiert. Übergeordnetes Ziel war dabei eine Erhöhung der Marktliquidität in Deutschland zu erreichen.
Der Workshop wurde von adelphi, einer führenden Beratungseinrichtung für Klima, Umwelt und Entwicklung, begleitet. Ferner wird adelphi die Ergebnisse des Workshops sowie einer Marktanalyse im Rahmen einer Studie aufarbeiten, um Handlungsempfehlungen zur Wachstumsunterstützung des deutschen Green Bond-Marktes zu geben. Die Veröffentlichung und Diskussion der Studie
wird Ende Juni 2017 erfolgen.

Publikationen

19. Dezember 2019: Positionspapier zum Baseler Output-Floor

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht hat Ende 2017 eine grundlegende Überarbeitung der Eigenkapitalanforderungen von Banken beschlossen („Basel IV“). Diese muss bis 2022 in der EU umgesetzt werden. mehr

Publikationen

13. Dezember 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Dezember 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir über ausgewählte Schwerpunkte im Zahlungsverkehr auf nationaler und europäischer Ebene. Ein interessantes Zahlungsverkehrsjahr 2019 neigt sich dem Ende. Was uns bewegt hat und welche Themen im nächsten Jahr wichtig sind, darüber informieren wir Sie in unserem Newsletter VÖB Zahlungsverkehr. mehr

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr