Beratungsdokumentation - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

14. November 2014: Beratungsdokumentation

Am 11. November 2014 hat ein durch das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) und das Bundesministerium der Finanzen (BMF) veranstaltetes Symposium zur Beratungs-dokumentation im Geldanlage- und Versicherungsbereich stattgefunden. Grundlage für das Symposium war eine durch das BMJV beauftragte und vor einigen Monaten auch in der Presse diskutierte Studie. Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) brachte ihr Petitum, im Kundeninteresse Verzichtsmöglichkeiten für die Protokollierung zu schaffen, im Rahmen des Symposiums zum Ausdruck. Dem wurde entgegengehalten, die MiFID II sehe eine solche Verzichtsmöglichkeit nicht vor. Die Verbraucherschützer mahnten des Weiteren eine institutsübergreifende Standardisierung und die Vereinheitlichung des Aufbaus des Beratungsprotokolls an. Abschließend regte das BMJV einen weiteren Austausch über Inhalte und Prozesse im Rahmen der Dokumentation der Anlageberatung an. Aus unserer Sicht müssten sich an einem solchen Dialog nicht nur Kreditwirtschaft und Verbraucherschützer, sondern auch Ministerien und BaFin beteiligen, um regulatorische Möglichkeiten einer Fortentwicklung der Beratungsdokumentation ausloten zu können.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr