PRIIPs- Verordnung – Technisches Diskussionspapier - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

19. August 2015: PRIIPs- Verordnung – Technisches Diskussionspapier

Die europäischen Aufsichtsbehörden European Securities and Markets Authority (ESMA), European Banking Authority (EBA) und European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) haben am 23. Juni 2015 ein weiteres Diskussionspapier zu den Anforderungen an die Basisinformationsblätter (KID) veröffentlicht. Die Konsultation, welche am 17. August 2015 beendet wurde, hat insbesondere Methoden zur Berechnung eines Risikoindikators, zur Darstellung von Performance Szenarien sowie eine Differenzierung und ein Aggregieren von mit dem PRIIP verbundenen Kosten zur Diskussion gestellt.
Wir haben im Rahmen der Konsultation betont, dass Besonderheiten einzelner Produkte im Diskussionspapier nicht die notwendige Berücksichtigung fanden. Hierzu haben wir die Aufsichtsbehörden vor allem bei den Produkten zu einer separaten Konsultation aufgefordert, die u.E. der Systematik nach kein Investmentprodukt sind und demnach nicht in den Anwendungsbereich der PRIIPs-Verordnung fallen.
Des Weiteren haben wir uns dafür ausgesprochen, dass eine Darstellung der Kosten in dem PRIIPs-KID die Anforderungen der Kostendarstellung von MiFID II berücksichtigt.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr