Prospekt-Verordnung - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

12. Juli 2017: Prospekt-Verordnung

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichsbehörde ESMA hat am 6. Juli 2017 das sogenannte Level II zur Ausgestaltung der neuen Prospektrechts-Verordnung vorgelegt.
Das dreiteilige Konsultationspapier umfasst Details zu Inhalt und Format des Prospekts, Anforderungen an den sogenannten Wachstumsprospekt und Anforderungen an die Einreichung und Billigung durch die Aufsichtsbehörden. Ziel ist die Vereinfachung des Prospektrechts, um Daueremittenten und kleinen und mittelständischen Unternehmen das Erstellen eines Prospekts zu erleichtern und den Zugang zum Kapitalmarkt zu verbessern. Aus Anlegerschutzsicht legt ESMA Wert auf Verständlichkeit und Kürzung des Prospekts, um die Lesbarkeit zu erhöhen. Der Infor-mationsgehalt soll jedoch weiter ausgebaut werden. Begrüßenswert für die Praxis ist, dass die inhaltlichen Vorgaben so weit wie möglich auf den im Markt bekannten Mustern aufbauen.
Die Konsultation läuft bis 28. September 2017. ESMA wird an die EU-Kommission bis zum 31. März 2018 den sogenannten Technischen Ratschlag auf Basis der Ergebnisse der Konsultation liefern.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr