SFT-Verordnung - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

18. Februar 2015: SFT-Verordnung

Auch im Jahr 2015 hat das Thema „Schattenbanken“ nicht an Aktualität verloren. Als Folge der Vorschläge des FSB aus dem Jahr 2013 hatte die EU-Kommission Anfang 2014 einen eigenen Verordnungsentwurf zur Meldung und Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften vorgestellt. Hier sollen sämtliche Repo- und Wertpapierleihegeschäfte gemeldet werden, unabhängig davon, ob sie im Interbankenhandel oder im Bank-zu-Nichtbankgeschäft beziehungsweise Nichtbankengeschäft getätigt werden.
Da die kurzfristige Überlassung von Kapital seit der Finanzmarktkrise nur besichert durch Wertpapiere (Repo- und Wertpapierleihe) vorgenommen wird, haben neue Transparenzvorschriften Implikationen für den Geldmarkt, die Refinanzierung der Banken und schließlich auch auf die Realwirtschaft. Dies muss bei der Einführung von umfangreichen Transparenzvorschriften bedacht werden.
Die Schaffung von Transparenz in nicht regulierten Bereichen der Finanzwirtschaft ist grundsätzlich zu begrüßen, darf jedoch nicht zu einer zusätzlichen Belastung des bereits stark regulierten Bankensektors führen. Bereits bestehende Meldeanforderungen für Banken sollten bei einer neuen Regulierung auch im Interesse einer konsistenten Überwachung des Schat-tenbankensektors Berücksichtigung finden.
Aufgrund des hohen politischen Drucks werden die Arbeiten an dem EU-Verordnungsvorschlag unter Berücksichtigung der Vorschläge des FSB aus dem Jahr 2014 weiter forciert. Bereits innerhalb eines Jahres haben Ministerrat und Berichterstatter des EU-Parlaments ihre Stellungnahme zu dem Verordnungsentwurf abgegeben. Die Abstimmung im EU-Parlament zu dem Verordnungsvorschlag der Kommission ist für April 2015 geplant. Eine zeitnahe Umsetzung des Verordnungsvorschlages ist daher anzunehmen.

Publikationen

4. Juli 2019: VÖB Digital: Künstliche Intelligenz in der Kreditwirtschaft

Im aktuellen VÖB Digital zeichnen wir die Entwicklung der KI nach und klären auf, welche Leistungsfähigkeit sie heute tatsächlich erreicht. Zudem wollen wir aufzeigen, in welchen Bereichen KI Einfluss auf die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Banken nehmen wird. mehr

Publikationen

2. Juli 2019: Regulierung und Aufsicht im Bankensektor - Ein Überblick über die Institutionen

Unsere Publikation (inkl. A3-Poster) gibt Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Institutionen im Bereich der Regulierung und Aufsicht im Bankensektor sowie ihre jeweiligen Hauptaufgaben. mehr

Publikationen

24. Juni 2019: Fördergeschäft in Deutschland 2009 - 2018: Aktivitäten der deutschen Förderbanken

Die 19 Förderbanken des Bundes und der Bundesländer setzen den Großteil der öffentlichen Förderung in Deutschland um. mehr