Kommunalfinanzierung - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

3. Dezember 2012: Kommunalfinanzierung

Bankgeschäfte mit Kommunen in Deutschland und Europa

Rotes Rathaus Berlin
Die Realisierung öffentlicher Investitionen wird unter dem bestehenden Finanzdruck der Gemeinden und dem anhaltenden Sanierungsstau kommunaler Infrastruktur auch künftig eine hohe wirtschaftliche und politische Bedeutung genießen. Die Finanzierung von Kommunen bleibt daher ein wichtiges Bankenthema. Bereits im Jahr 1999 hatte der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, mit seiner Loseblattsammlung Bankgeschäfte mit Kommunen eine praktische Hilfestellung für das Kommunalkreditgeschäft zur Verfügung gestellt. Mit den fortlaufend vollzogenen Gesetzesänderungen (zum Beispiel Neufassung von Gemeindeordnungen) und den zahlreichen Runderlassen, Bekanntmachungen und Schreiben der Rechtsaufsichtsbehörden zum Einsatz derivativer Finanzinstrumente, zum Kreditwesen der Kommunen oder zu einzelnen kreditähnlichen Rechtsgeschäften, stieg die Notwendigkeit, das Handbuch einer umfassenden Aktualisierung und Überarbeitung zu unterziehen. Der VÖB bietet zudem eine Übersicht über die Usancen des Kommunalfinanzierungsgeschäftes in ausgewählten europäischen Staaten.




In der Broschüre „Bankgeschäfte mit Kommunen“ wird auf zahlreiche Schreiben und Erlasse der kommunalen Aufsichtsbehörden Bezug genommen. Nachfolgend ist eine Auswahl der wichtigsten aktuellen landespezifischen Rundschreiben und Erlasse zum Kommunalgeschäft in den einzelnen Bundesländern zum Download verfügbar.

Baden-Württemberg / Bayern / Berlin / Brandenburg / Bremen / Hamburg / Hessen Mecklenburg-Vorpommern / Niedersachsen / Nordrhein-Westfalen / Rheinland-Pfalz Saarland / Sachsen / Sachsen-Anhalt / Schleswig Holstein / Thüringen
(Bitte klicken Sie auf das gewünschte Bundesland.)

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg



Bayern
Bayern


Logo Berlin
Berlin





Brandenburg
Brandenburg


Bremen
Bremen


Hamburg
Hamburg





Hessen
Hessen





Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern





Niedersachsen
Niedersachsen





NRW
Nordrhein-Westfalen




Rheinland-Pfalz
Rheinland Pfalz





Saarland
Saarland





Sachsen
Sachsen




Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt



Schleswig-Holstein
Schleswig Holstein





Thüringen
Thüringen






Baden-Württemberg / Bayern / Berlin / Brandenburg / Bremen / Hamburg / Hessen Mecklenburg-Vorpommern / Niedersachsen / Nordrhein-Westfalen / Rheinland-Pfalz Saarland / Sachsen / Sachsen-Anhalt / Schleswig Holstein / Thüringen
(Bitte klicken Sie auf das gewünschte Bundesland.)

VÖB-Zinsprognose- Spektrum

30. Januar 2017: VÖB-Zinsprognose Januar / Februar 2017

Das Zinsprognose-Spektrum des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, umfasst verschiedene Prognose-Ansätze, die eine breit fundierte Einschätzung der zukünftigen Zinsentwicklung ermöglichen. mehr

Publikationen

6. Dezember 2016: Langfristige Finanzierung – Negative Effekte der Bankenregulierung

Investitionen zu finanzieren, ist die zentrale Aufgabe der Banken. Die wichtigste volkswirtschaftliche Funktion von Banken ist dabei die Fristentransformation: Kreditinstitute wandeln kurzfristig angelegte Sparbeträge in langfristige Kredite um. mehr

VÖB-Aktuell

2. Dezember 2016: VÖB-Aktuell Dezember 2016

Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, informiert mit VÖB-Aktuell quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzvorhaben. mehr