Themensuchergebnis - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

1 2 vor

21. Februar 2019 : "girocard is King" unter den kartenbasierten Zahlverfahren

Das Bezahlen mit der girocard verursacht aus Sicht des Handels die geringsten Kosten aller kartenbasierten Zahlverfahren und ist schnell. Das sind Ergebnisse einer Bundesbank-Studie zu den „Kosten der Barzahlung im Einzelhandel“ mit Stand Februar 2019.

4. Februar 2019 : Bargeldauszahlungen an Geldautomaten mittels kontaktloser girocards

Bargeldauszahlungen an deutschen Geldautomaten werden künftig auch über die kontaktlose Schnittstelle der girocard möglich sein. Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) spezifiziert aktuell sowohl die konkreten Abläufe bei der Technologieauswahl als auch die Änderungen in der Kundenbedienerführung an den Geldautomaten.

23. Januar 2019 : girocard-System: Abschluss des Piloteprojekts "Terminals ohne PIN-Pad"

Das im Jahr 2018 seitens der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) durchge-
führte Pilotprojekt zur Akzeptanz und Nutzung von kontaktlosen giro-
cards an Terminals ohne PIN-Pad (TOPP) und damit von Zahlungen ohne starke Kundenauthenti-
fizierung durch Karteninhaber wurde erfolgreich abgeschlossen.

26. September 2018 : Positive Entwicklung des girocard-Systems und Ausblick

2018 ist das Jahr der girocard. Die Einführung des kontaktlosen Bezahlens mit der girocard hat sowohl bei Verbrauchern als auch im Handel zu einer deutlichen Bereitschaft für das Bezahlen und die Akzeptanz der girocard geführt. Die Transaktionen und Umsätze konnten im Vergleichszeitraum zum Vorjahr um über 10 Prozent gesteigert werden. Inzwischen werden täglich fast zehn Millionen Transaktionen verarbeitet.

21. August 2018 : girocard: Aktuelle Marktentwicklungen 2018

Für das erste Halbjahr 2018 verzeichnet die girocard erneut Rekordwerte. Sowohl Transaktionen als auch Umsätze sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im zweistelligen Prozentbereich gewachsen. Immer häufiger zahlen Kunden auch kleinere Beträge mit ihren Bank- und Sparkassenkarten, wie die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft auf Basis aktuell vorliegender Daten zeigt. Von Januar bis Juni dieses Jahres zückten die Kunden die girocard rund 1,76 Milliarden Mal zum Bezahlen und damit rund 14 Prozent häufiger als im ersten Halbjahr 2017 (rund 1,54 Milliarden Transaktionen). Die Umsätze lagen mit rund 87 Milliarden Euro um rund 12 Prozent höher als 2017. Damals wanderten rund 78 Milliarden Euro im girocard System über die Ladentheke. Immer weiter erschließt die girocard dabei auch den Kleinbetragsbereich, wie der durchschnittliche Zahlbetrag belegt. Nach zuletzt 50,66 Euro im ersten Halbjahr 2017 sank der Durchschnittsbon erstmals unter die 50-Euro-Marke. Mit 49,49 Euro liegt er dabei rund 2,3 Prozent unter dem Vorjahreswert.

13. August 2018 : Kontinuierliches Wachstum beim Bezahlen mit der Girocard im Handel in 2018

Das Bezahlen mit der girocard am Point of Sale (POS) im Handel hat im ersten Halbjahr 2018 einen deutlichen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr erfahren. Mit einer Steigerung zwischen 10 und 12 Prozent bei den Umsätzen und Transaktionen wurde die girocard mehr als 1,75 Milliarden Mal von den Karteninhabern eingesetzt. Das Umsatzvolumen betrug in den ersten sechs Monaten mehr als 87 Milliarden Euro.

26. Februar 2018 : Erste digitale girocard-Karten kommen 2018

Institute aus verschiedenen Bankengruppen, vor allem genossenschaftliche Banken sowie Sparkassen werden in diesem Jahr die ersten digitalen girocard-Karten unter Nutzung einer Host Card Emulation (HCE) herausgeben. Hierbei wird die bisher physische Karte in eine girocard Payment App sowie in eine spezifische Cloud-Sicherheitslösung aufgeteilt.
Dabei kann der Karteninhaber die digitale Karte – eingebettet in eine Banking App – auf sein mobiles Endgerät, idealerweise sein Smartphone, laden und zum Bezahlen an POS-Terminals im Handel über die kontaktlose Schnittstelle einsetzen.

5. September 2017 : girocard: Aktuelle Marktentwicklungen

Die Akzeptanz der girocard im deutschen Handel hat sich im ersten Halbjahr 2017 deutlich gegenüber dem Vorjahr erhöht. Die Transaktionen sind mit 1,54 Milliarden um 9,1 Prozent (im Vergleichszeitraum 2016 waren es 1,41 Milliarden) gestiegen. Der Gesamtumsatz lag mit 77,9 Milliarden Euro um 8,1 Prozent höher als im ersten Halbjahr 2016 (72,1 Milliarden Euro).

16. Mai 2017 : Die Informationsveranstaltung der Deutschen Kreditwirtschaft am 13. Juni 2017

Auch im Jahr 2017 lädt die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) Vertreter deutscher Banken und Sparkassen sowie Marktteilnehmer im Zahlungsverkehr als auch Medienvertreter zu einer Informationsveranstaltung ein. Vorrangig geht es am 13. Juni 2017 um die Welt des Bezahlens am Point of Sale im Handel, aber auch um Inhalte und Geschwindigkeit, die Regulierung und Innovation in den Zahlungsverkehr, das Online-Banking und die Infrastruktur einbringen.

19. November 2016 : girocard 2017: Technologische Weiterentwicklung zum Nutzen der Marktteilnehmer

Im Jahr 2017 wird die Herausgabe von Kontaktlos-Karten durch die Banken und Sparkassen in Deutschland fortgesetzt. Bereits zum Ende des Jahres 2016 werden sich bis zu 14 Millionen girocards mit der Kontaktlos-Funktion in Kundenbesitz befinden. Für den deutschen Handel ein positives Zeichen; die...

30. August 2016 : 14 Millionen kontaktlose girocards im Jahr 2016

Bis zu 14 Millionen girocards werden bis zum Jahresende 2016 mit der girocard-kontaktlos-Funktion ausgestattet und Karteninhabern zur Nutzung ausgehändigt. Die Herausgabe erfolgt im Rahmen des regulären Kartenaustausches von Banken und Sparkassen im gesamten Bundesgebiet. Karteninhaber können...

EU-Sterne

9. Juni 2016 : Informationen zur Umsetzung der MIF-Verordnung

Gemäß der EU-Verordnung über Interbankenentgelte für kartegebundene Zahlungsvorgänge (MIF-VO) vom 29. April 2015 treten verschiedene Regelungen zum 9. Juni 2016 in Kraft, die für alle Kartenzahlungssysteme in der Europäischen Union und damit auch für das girocard-System relevant sind. Die einzelnen Aspekte werden im beigefügten Dokument erläutert.

Logo Girocard (hochauflösend)

1. Juni 2016 : Anpassungen des girocard-Vertragswerkes und Einführung der Kontaktlostechnologie

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) als Betreiber des girocard-Systems (vormals electronic cash) führt als Option für Kartenherausgeber und Händler die Kontaktlostechnologie ein. Ab Sommer dieses Jahres besteht damit die Option der kontaktlosen Kartenakzeptanz im girocard-System. Erste girocard-Kontaktloskarten werden durch Institute bereits an Kunden herausgegeben.

Logo Girocard (hochauflösend)

22. April 2016 : girocard: Innovation und Akzeptanz werden in Kassel pilotiert

Das girocard-System ist das beliebteste Kartenzahlungssystem in Deutschland und eines der weltweit technologisch modernsten. Im Jahr 2016 beginnt nun der Rollout für die Nutzung der Near-Field-Kommunikation (NFC) des girocard-Chips. Das heißt, die Zahlung erfolgt kontaktlos – die Karten müssen nicht mehr in das Lesegerät gesteckt werden.

18. März 2016 : Initiative Deutsche Zahlungssysteme: Experiment – Eine Woche ohne Bargeld?

Für „Eine Woche ohne Bargeld: Das Experiment“ hat der Pressesprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Franz-Reinhard Habbel mit Unterstützung des Projektpartners, der Initiative Deutsche Zahlungssysteme (IDZ), untersucht, ob sämtliche Zahlungen des täglichen Lebens bargeldlos erfolgen können. Die Erlebnisse und Ergebnisse sind dokumentiert: Ausschließlich bargeldloses Bezahlen unter Nutzung moderner Zahlkarten, zu denen auch die girocard gehört, ist machbar.

26. Februar 2016 : girocard: Migration auf kontaktlos startet 2016

Bereits seit dem Jahr 2015 wird in der Pilotregion Kassel das kontaktlose Bezahlen mit der girocard getestet. In diesem Jahr werden rund drei Millionen girocard-Karten mit kontaktlos-Chips an Kunden herausgegeben. Auch die girocard-Terminals werden sukzessive für die Verarbeitung von girocard-kontaktlos umgerüstet. Die Migration soll ebenfalls 2016 starten. Langfristig sollen alle girocard-Karten mit der modernen Technologie ausgestattet werden.

2. Dezember 2015 : Anwendung der EU-Regulierung von Kartenentgelten im girocard-System

Ab 1. Dezember 2015 startet die Praxisanwendung der EU-Regulierung von Interbankenentgelten im girocard-System in Deutschland. Bis zuletzt wurden die in Deutschland für das girocard-System notwendigen Verträge mit großem Aufwand angepasst und das Bundeskartellamt informiert. Für das Gesamtsystem musste eine dreistellige Anzahl von Verträgen angepasst werden, was eine erhebliche Belastung aller Systemteilnehmer darstellte.

1. Dezember 2015 : Besonderes Jubiläum: 25 Jahre girocard – 25 Jahre Zahlen mit Karte und PIN

Heute ist die girocard aus dem Alltag jedes Kontoinhabers nicht mehr wegzudenken. Als Zugangsmedium für das Girokonto spielt die Karte eine besondere Rolle – beim Abheben von Bargeld an Geldautomaten oder beim Bezahlen im Handel.
In diesem Jahr wird die girocard bereits 25 Jahre. Die deutschen...

24. April 2015 : Initiative Deutsche Zahlungssysteme: 10jähriges Bestehen

Die Initiative Deutsche Zahlungssysteme – hervorgegangen aus der Initiative GeldKarte – feiert im April 2015 ihr zehnjähriges Bestehen. Ziel des Vereins ist die Förderung der Nutzung der girocard und ihrer Funktionen durch die Karteninhaber und bei Händlern.

Die Deutsche Kreditwirtschaft

8. Dezember 2014 : girocard-System: Zulassung des ersten SEPA-Fast-Terminals

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat Anfang Dezember 2014 das erste electronic cash-Terminal auf Basis des europäischen SEPA-Fast-Standards für die Akzeptanz der girocard am Point-of-Sale (POS) typzugelassen. Hersteller des Terminals „Aevi Pay Client VX 680“ ist Wincor Nixdorf s.r.o., Prag/Tschechische Republik, der zudem erstmals ein POS-Terminal für den deutschen Markt bereitstellt.

1 2 vor

Publikationen

19. März 2019: Regulation of Banks and Financial Markets in Europe – Glossary

Die Banken- und Finanzmarktregulierung haben zahlreiche neue Abkürzungen und Begriffe mit sich gebracht. In der ersten Ausgabe des Glossars in englischer Sprache haben wir Begriffe zur Banken- und Finanzmarktregulierung in Europa aufgenommen und prägnant erklärt. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr

Publikationen

4. März 2019: VÖB Aktuell – März 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr