Themensuchergebnis - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

18. Dezember 2014 : Fortführung der Arbeiten in EPAS, CIR und OSCar in nexo.org

Seit Oktober 2014 werden die Standardisierungsaktivitäten von EPAS, CIR und OSCar in der neuen Gesellschaft nexo A.I.S.B.L. gebündelt. Gegenstand wird neben der Fortführung der EPAS-Aktivitäten auch die Pflege und Weiterentwicklung der SEPA-Fast-Spezifikationen von CIR sein. Von OSCar werden...

Die Deutsche Kreditwirtschaft

8. Dezember 2014 : girocard-System: Zulassung des ersten SEPA-Fast-Terminals

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat Anfang Dezember 2014 das erste electronic cash-Terminal auf Basis des europäischen SEPA-Fast-Standards für die Akzeptanz der girocard am Point-of-Sale (POS) typzugelassen. Hersteller des Terminals „Aevi Pay Client VX 680“ ist Wincor Nixdorf s.r.o., Prag/Tschechische Republik, der zudem erstmals ein POS-Terminal für den deutschen Markt bereitstellt.

OSCar

31. März 2014 : OSCar: Zertifizierung der SEPA-Fast-Anwendung für Wincor Nixdorf

Das OSCar-Konsortium, bestehend inzwischen aus über 40 Vertretern aller Marktsegmente, hat im Januar 2014 die Implementierungsspezifikationen für POS-Terminals mit den Erweiterungen für die kontaktlose Verarbeitung von Debit- und Kreditkarten sowie für unbediente Terminals freigegeben.

OSCar

13. Februar 2014 : Europäisches OSCar-Projekt: Start in die Phase 2

Das OSCar-Konsortium, bestehend inzwischen aus über 40 Vertretern aller Marktsegmente, hat im Januar 2014 die Implementierungsspezifikationen für POS-Terminals mit den Erweiterungen für die kontaktlose Verarbeitung von Debit- und Kreditkarten sowie für unbediente Terminals freigegeben.

OSCar

19. November 2013 : OSCar: Zertifierung der SEPA-Fast-Anwendung für Wincor Nixdorf

Der Hersteller Wincor Nixdorf s.r.o., Prag, hat per 15. November 2013 die OSCar-Zertifizierung für sein Produkt „oscar.agn“ erhalten. Das Produkt ist eine POS-Terminal-Anwendung zur Verarbeitung von Zahlungskarten auf Basis des SEPA-Fast-Standards für ein bedientes Terminal.

OSCar

31. Oktober 2013 : OSCar: Akkreditierung der VÖB-ZVD Processing GmbH als OSCar-Testlabor

Die VÖB-ZVD Processing GmbH, Bonn, ist als erstes deutsches Funktionstestlabor für die Durchführung von Terminal-Tests für den SEPA-Fast-Implementierungsstandard akkreditiert worden. Die Akkreditierung erfolgte auf der Grundlage der Anforderungen aus dem europäischen OSCar-Projekt „Open Standards for Cards“.

Logo OSeC

2. September 2013 : OSeC: Common Criteria für POS-Terminals funktioniert

Die europäische Standardisierungsinitiative OSeC (Open Standards for Security and Certification) hat inzwischen den Nachweis erbracht, dass POS-Terminals nach der neuen Evaluierungsmethode Common Criteria (CC) untersucht und zertifiziert und somit im Markt angewendet werden können. Bereits für zwei europäische Terminalhersteller wurde ein Common Criteria-Sicherheitszertifikat auf der Grundlage des Protection Profile comprehensive für POS-Terminals ausgestellt. Eine weitere CC-Evaluierung wurde erfolgreich abgeschlossen.

OSCar

19. April 2013 : VÖB agiert als Zertifizierungsstelle im europäischen OSCar-Projekt

Seit dem 20. März 2013 ist der VÖB offiziell Mitglied im Konsortium der europäischen Standardisierungsinitiative OSCar (Open Standards for Cards). Damit kann er als OSCar-Zertifizierungsstelle im laufenden Pilotprojekt tätig werden.

Publikationen

17. Mai 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Mai 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir in regelmäßigen Abständen über die aktuellen Entwicklungen im nationalen und europäischen Zahlungsverkehr. mehr

Aktuelle Positionen

13. Mai 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr

Publikationen

6. Mai 2019: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK): Förderbanken 2019

Die Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK) stellt die Förderbanken des Bundes und der Länder in den Mittelpunkt ihrer aktuellen Ausgabe, die wir zum zweiten Mal als Mitherausgeber unterstützt haben. mehr