Themensuchergebnis - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

30. Januar 2015 : Finanztransaktionssteuer im Rahmen der verstärkten Zusammenarbeit

Elf EU-Staaten unter Beteiligung Deutschlands hatten in einer gemeinsamen Erklärung Anfang Mai 2014 ihren festen Willen kundgetan, die Steuer Anfang 2016 einführen zu wollen. Dabei sollte schrittweise vorgegangen werden, indem zuerst Aktien und einige Derivate besteuert werden; eine Einigung auf...

Berlaymont

7. Mai 2014 : Finanztransaktionsteuer

Zehn EU-Staaten unter Beteiligung Deutschlands und Frankreichs haben in einer gemeinsamen Erklärung vom 6. Mai 2014 ihren starken Willen bekundet, die Finanztransaktionsteuer im Rahmen der verstärkten Zusammenarbeit einführen zu wollen. Sie beabsichtigen, alle relevanten Themen technischer,...

Euroscheine

28. Februar 2014 : Finanztransaktionsteuer

Im Rahmen der Verstärkten Zusammenarbeit wollen elf EU-Mitgliedstaaten eine Steuer auf Finanztransaktionen einführen. Die Verhandlungen dauern seit fast drei Jahren an. Der Steuer sollen alle börslichen und außerbörslichen Handelsgeschäfte (Rentenpapiere, Aktien, Derivate) unterfallen. Der Mindeststeuersatz soll 0,1 Prozent bzw. 0,01 Prozent für Derivatgeschäfte betragen. Neuerdings wird über ein Stufenmodell zur Einführung diskutiert.

Publikationen

17. Mai 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Mai 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir in regelmäßigen Abständen über die aktuellen Entwicklungen im nationalen und europäischen Zahlungsverkehr. mehr

Aktuelle Positionen

13. Mai 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr

Publikationen

6. Mai 2019: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK): Förderbanken 2019

Die Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK) stellt die Förderbanken des Bundes und der Länder in den Mittelpunkt ihrer aktuellen Ausgabe, die wir zum zweiten Mal als Mitherausgeber unterstützt haben. mehr