Themensuchergebnis - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

23. Juli 2018 : IAS 32 – IASB veröffentlicht Diskussionspapier

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat im Juli 2018 das Diskussionspapier zu Finanzinstrumenten mit Eigenschaften von Eigenkapital veröffentlicht. Eine Diskussion sei notwendig, da die Klassifizierung bei komplexen Finanzinstrumenten mit Eigen- und Fremdkapitalkomponenten in der Praxis nicht einheitlich gehandhabt werde. Ziel sei es, eine prinzipienorientierte Abgrenzung von Eigen- und Fremdkapital zu etablieren und den Informationsgehalt der Finanzberichte zu verbessern.

10. Mai 2017 : IASB: Weiterentwicklung der Finanzbericht-erstattung

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat im Rahmen seiner Disclosure Initiative ein Diskussionspapier zu Prinzipien der Anhangerstellung veröffentlicht. Die Prinzipien sollen dabei regeln, welche Informationen, in welcher Art und an welche Stelle in den Finanzberichten anzugeben sind.

14. Januar 2016 : Bilanzierung von Leasingverhältnissen neu geregelt

Am 13. Januar 2016 hat der International Accounting Standards Board (IASB) den endgültigen International Financial Reporting Standard (IFRS) 16 zur Bilanzierung von Leasingverhältnissen veröffentlicht. Die Verlautbarung ersetzt die heute geltenden Bestimmungen des International Accounting Standard (IAS) 17 „Leases“ und die zugehörigen Interpretationen.

13. November 2015 : IASB: Überarbeitung des Rahmenkonzeptes

Der International Accounting Standards Board (IASB) veröffentlichte am 28. Mai 2015 einen Entwurf zur Überarbeitung des konzeptionellen Rahmenwerks für die Finanzberichterstattung. Bereits in 2004 hatten IASB und FASB ein Gemeinschaftsprojekt zur Überprüfung und Überarbeitung des...

12. November 2015 : Expected Credit Losses

Der Baseler Ausschuss hat verkündet, dass die Leitlinien zur Bilanzierung erwarteter Kreditverluste bis Ende dieses Jahres veröffentlicht werden sollen. Die Leitlinien sind nach Aussagen des Basler Ausschusses nur für international tätige Banken anzuwenden. Es werden aufsichtsrechtliche...

4. November 2015 : IFRS 9 Endorsement

Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) hat im September 2015 der EU-Kommission die verpflichtende Anwendung von IFRS 9 ab 2018 für alle Unternehmen mit Ausnahme der Unternehmen der Versicherungsbranche empfohlen. Nunmehr hat EFRAG seine Endorsement-Empfehlung angepasst und eine...

5. August 2014 : Finalisierung von IFRS 9/ Dauer des Endorsements unklar

Ende Juli veröffentlichte der International Accounting Standards Board (IASB) den finalen Rechnungslegungsstandard IFRS 9 „Finanzinstrumente“. Gegenüber der im Oktober 2010 veröffentlichten Fassung des Standards haben sich Änderungen und Erweiterungen bei den Kapiteln zu der (1) Klassifizierung und Bewertung finanzieller Vermögenswerte, den Regelungen zu den (2) allgemeinen Sicherungsbeziehungen sowie insbesondere den Vorschriften zu (3) Wertminderungen ergeben.

Euro-Taschenrechner

20. Mai 2014 : IASB-Diskussionspapier zum Macro Hedge Accounting

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 17. April 2014 ein Diskussionspapier zur Bilanzierung dynamischer Sicherungsstrategien (Macro Hedge Accounting) am Beispiel von Zinsänderungsrisiken von Banken veröffentlicht. Mit dem Papier reagiert der IASB auf die anhaltende Kritik,...

Rechenschieber

21. Februar 2014 : Finanzinstrumente nach IFRS 9: Aktueller Sachstand

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat seine Folgeberatun-gen zur Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten (IFRS 9) fortge-setzt und teilweise gemeinsam mit seinem US-amerikanischen Pendant Financial Accounting Standards Board (FASB) abgehalten. Die im Standardentwurf...

Rechenschieber

3. Februar 2014 : Aktueller Sachstand zu IFRS 9: Keine Konvergenz bei der Bilanzierung von Finanzinstrumenten

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat seine Folgeberatungen zur Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten (IFRS 9) fortgesetzt und teilweise gemeinsam mit seinem US-amerikanischen Pendant Financial Accounting Standards Board (FASB) abgehalten. Die im Standardentwurf vorgesehenen Vorschriften zur Klassifizierung und Bewertung (Phase 1) und zur Risikovorsorge (Phase 2) wurden hierbei überwiegend bestätigt. Die Bilanzierung von allgemeinen Sicherungsbeziehungen (Phase 3) gilt mit Veröffentlichung der finalen Vorschriften nunmehr als abgeschlossen.

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr

Publikationen

31. Oktober 2019: Kreditwirtschaftlich wichtige Vorhaben der EU

Unsere VÖB-Standardwerk umfasst wesentliche Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht, im Kapitalmarktbereich sowie in den Bereichen Steuern und Zahlungsverkehr. Weiterhin enthält die Publikation Kapitel über den Verbraucherschutz, die Geldwäschebekämpfung, Wettbewerb und Beihilfe sowie Zivil- und Verfahrensrecht. mehr

Aktuelle Positionen

17. Oktober 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr