Aktueller Stand BAIT - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

20. Februar 2017: Aktueller Stand BAIT

Die künftigen bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) setzen mit den Schwerpunkt auf die IT-Steuerung (Governance und Management).Dabei werden die MaRisk auf Grundlage der 5. MaRisk-Novelle mit Fokus auf die dort nicht oder nicht abschließend geregelten Sachverhalte mit IT-Bezug konkretisiert.Die Erarbeitung erfolgt seitens der BaFin und der Deutschen Bundesbank unter Einbeziehung ausgewählter Institute und der DK-Verbände im Rahmen des Fachgremiums IT.

Die BAIT werden in Modulen formuliert. Zuletzt wurden die Module IT-Strategie, IT-Governance, IT-Betrieb, IT-Auslagerungen und sonstiger Fremdbezug, IT-Projekt-management/Anwendungsentwicklung, Informationsrisikomanagement, Informationssicherheitsmanagement, Benutzerberechtigungsmanagement erörtert. Ein weiterer Bedarf nach zu regelnden IT-Steuerungsinhalten wird sukzessive im Verlauf des Jahres 2017 seitens der BaFin geklärt.

Per 31. Januar 2017 ist die grundlegende Erarbeitung grundsätzlich abgeschlossen. Nach weiteren internen Abstimmungen seitens der BaFin ist der Beginn des Konsultationsverfahrens noch für das erste Quartal 2017 geplant.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr