Aktueller Stand BAIT - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

20. Februar 2017: Aktueller Stand BAIT

Die künftigen bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) setzen mit den Schwerpunkt auf die IT-Steuerung (Governance und Management).Dabei werden die MaRisk auf Grundlage der 5. MaRisk-Novelle mit Fokus auf die dort nicht oder nicht abschließend geregelten Sachverhalte mit IT-Bezug konkretisiert.Die Erarbeitung erfolgt seitens der BaFin und der Deutschen Bundesbank unter Einbeziehung ausgewählter Institute und der DK-Verbände im Rahmen des Fachgremiums IT.

Die BAIT werden in Modulen formuliert. Zuletzt wurden die Module IT-Strategie, IT-Governance, IT-Betrieb, IT-Auslagerungen und sonstiger Fremdbezug, IT-Projekt-management/Anwendungsentwicklung, Informationsrisikomanagement, Informationssicherheitsmanagement, Benutzerberechtigungsmanagement erörtert. Ein weiterer Bedarf nach zu regelnden IT-Steuerungsinhalten wird sukzessive im Verlauf des Jahres 2017 seitens der BaFin geklärt.

Per 31. Januar 2017 ist die grundlegende Erarbeitung grundsätzlich abgeschlossen. Nach weiteren internen Abstimmungen seitens der BaFin ist der Beginn des Konsultationsverfahrens noch für das erste Quartal 2017 geplant.

Publikationen

13. Dezember 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Dezember 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir über ausgewählte Schwerpunkte im Zahlungsverkehr auf nationaler und europäischer Ebene. Ein interessantes Zahlungsverkehrsjahr 2019 neigt sich dem Ende. Was uns bewegt hat und welche Themen im nächsten Jahr wichtig sind, darüber informieren wir Sie in unserem Newsletter VÖB Zahlungsverkehr. mehr

Publikationen

2. Dezember 2019: VÖB Aktuell – Dezember 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

18. November 2019: VÖB-Wirtschaftsampel: „Basel IV“ und die Realwirtschaft

Traditionell gilt die deutsche Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, als bankenfinanziert. Ausgehend von diesem Befund beleuchtet die aktuelle Ausgabe der VÖB-Wirtschaftsampel die Nebenwirkungen, die regulatorische Verschärfungen für Banken auf die Realwirtschaft entfalten können. mehr