BSI: Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

4. August 2016: BSI: Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen

Im Juli 2016 hat die Erarbeitung der auf dem IT-Sicherheitsgesetz aufsetzenden Verordnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für kritische Infrastrukturen im Sektor Finanzwirtschaft und Versicherungen. Hierzu sollen folgende Dienste berücksichtigt werden:
  • die Bargeldversorgung,
  • der (kartengestützte) Zahlungsverkehr am POS sowie
  • die Abwicklung des Zahlungsverkehrs (konventionell).

Die Arbeiten, geführt vom Bundesministerium des Innern (BMI), umfassen die Analyse der letztlich als kritisch (bei Beeinträchtigung oder Ausfall) für das Gemeinwohl und den inneren Frieden gewerteten Dienste. Für die als kritisch identifizierten Dienste sollen anschließend sukzessive Prozessschritte beschrieben und Anlagen(kriterien) und Schwellenwerte benannt werden.
Der Abschluss der Arbeiten an der Verordnung ist bis April 2017 geplant.

https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Industrie_KRITIS/IT-SiG/it_sig_node.html

Aktuelle Positionen

17. Oktober 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr

Publikationen

16. Oktober 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – Oktober 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Dr. Ulrich Kater (DekaBank), Birgit Henseler (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

16. September 2019: VÖB Aktuell – September 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr