girocard: Migration auf kontaktlos startet 2016 - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

26. Februar 2016: girocard: Migration auf kontaktlos startet 2016

Das girocard-System ist das beliebteste Kartenzahlungssystem in Deutschland. Bis zum Ende des vergangenen Jahrzehnts wurde der Magnetstreifen als Kartentechnologie genutzt. Die Deutsche Kreditwirtschaft hat als Betreiber des Systems nach über zehnjähriger Übergangsphase bereits vor einigen Jahren die ausschließliche Verarbeitung von girocard-Transaktionen über den Chip auf der Karte eingeführt. Der Chip macht inzwischen auch die Kartennutzung über die Kontaktlos-Schnittstelle möglich. Wenn das Terminal ebenfalls diese Technologie unterstützt und über die entsprechende Anwendung verfügt, wird die Transaktion über Near-Field-Kommunikation (NFC) abgewickelt.

Bereits seit dem Jahr 2015 wird in der Pilotregion Kassel das kontaktlose Bezahlen mit der girocard getestet. In diesem Jahr werden rund drei Millionen girocard-Karten mit kontaktlos-Chips an Kunden herausgegeben. Auch die girocard-Terminals werden sukzessive für die Verarbeitung von girocard-kontaktlos umgerüstet. Die Migration soll ebenfalls 2016 starten. Langfristig sollen alle girocard-Karten mit der modernen Technologie ausgestattet werden.

Die Deutsche Kreditwirtschaft hatte zur Unterstützung der Nutzung und der Verständlichkeit der Kontaktlos-Akzeptanz am Kassenterminal im Handel 2015 eine Ergonomie-Studie erstellen lassen. Fazit: Der Aufbau der Terminals sowie die Lage der Kartenleser kann Karteninhaber den Umgang mit ihren Kontaktlos-Karten erleichtern.

www.girocard.eu

Publikationen

16. September 2019: VÖB Aktuell – September 2019

Mit VÖB Aktuell informieren wir quartalsweise über finanzwirtschaftlich wichtige nationale, europäische und internationale Gesetzgebungsvorhaben. Dabei positionieren wir uns kurz und prägnant zu aktuellen Vorhaben und Themen und berichten über deren jeweiligen Sachstand. mehr

Publikationen

4. September 2019: VÖB Aktienmarktprognose September 2019

Die Aktienexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Manfred Bucher (BayernLB), Joachim Schallmayer (DekaBank), Claudia Windt (Helaba), Dr. Cyrus de la Rubia (Hamburg Commercial Bank), Uwe Streich (LBBW) und Volker Sack (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Aktienmärkte vor. mehr

Publikationen

28. August 2019: VÖB Digital: Steiniger Weg zur Digitalisierung des Meldewesens in Europa

Dank Digitalisierung soll alles schneller, einfacher und effizienter werden. So auch das Meldewesen in der Kreditwirtschaft, das sich aktuell vor allem durch ein Wirrwarr an behördlichen Zuständigkeiten und eine Vielzahl an Anforderungen auszeichnet. mehr