girocard-System: Abschluss des Piloteprojekts "Terminals ohne PIN-Pad" - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

23. Januar 2019: girocard-System: Abschluss des Piloteprojekts "Terminals ohne PIN-Pad"

Das im Jahr 2018 seitens der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) durchgeführte Pilot-
projekt zur Akzeptanz und Nutzung von kontaktlosen girocards an Terminals ohne PIN-Pad (TOPP) und damit von Zahlungen ohne starke Kundenauthentifizierung durch Karteninhaber wurde erfolgreich abge-
schlossen.
Im Dezember 2018 hatten 133 Händler 474 TOPP installiert. Der durchschnittliche Transaktionsbetrag aller knapp 30.000 Transaktionen lag bei circa 2,22 Euro. Die Abbruchrate infolge des „no CVM“-Limits lag bei unter 0,2 Prozent und wurde von den Teilnehmern nicht als einschränkend wahrgenommen.
Bestätigt wurde, dass TOPP und der Einsatz der kontaktlosen girocard – sowohl als physische als auch als digitale Karte – ein breites Anwendungsgebiet und somit Zukunftspotenzial haben. Die Vielfalt der potenziellen Geräte umfasst sowohl herkömmliche Zigaretten-, Vending- und Getränke-
automaten als auch vollständig neue Geräte, wie beispielsweise Waschmaschinen, Schließfächer und Frischwarenautomaten.
Die Resonanz ist vor allem beim Handel durchweg positiv. Gleichwohl sind betriebswirtschaftliche Aspekte auch künftig sorgfältig abzuwägen.
Die DK wird nun TOPP in ihr Zulassungsverfahren aufnehmen; das Pilotprojekt wird in den Regelbetrieb überführt. Weiteres Potenzial wird unsererseits in der Bereitstellung des Jugend-
schutzmerkmals auch für girocard gesehen.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr