girocard-System: Zulassung des ersten SEPA-Fast-Terminals - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

8. Dezember 2014: girocard-System: Zulassung des ersten SEPA-Fast-Terminals

Die Deutsche Kreditwirtschaft
Die Deutsche Kreditwirtschaft hat Anfang Dezember 2014 das erste electronic cash-Terminal auf Basis des europäischen SEPA-Fast-Standards für die Akzeptanz der girocard am Point-of-Sale (POS) typzugelassen. Hersteller des Terminals „Aevi Pay Client VX 680“ ist Wincor Nixdorf s.r.o., Prag/Tschechische Republik, der zudem erstmals ein POS-Terminal für den deutschen Markt bereitstellt.

Der Implementierung liegt die europäische SEPA-Fast-Spezifikation „Financial Application Specification for SCF Compliant EMV Terminals“ der CIR Technical Working Group sowie die seitens des OSCar Consortiums bereitgestellte „OSCar POS integration specification for SEPA compliant terminals“ für bediente Terminals zugrunde. SEPA-Fast stellt eine Alternative zur bisher rein girocard-spezifischen Implementierung der Zahlungsanwendung dar. Die Zertifizierung des Terminals für SEPA-Fast erfolgte über den VÖB in seiner Rolle als europäische OSCar-Zertifizierungsstelle.

Die Terminaltyp-Zulassung auf Grundlage von SEPA-Fast ist ein weiterer be-deutender Schritt der europäischen Standardisierungsaktivitäten der Deut-schen Kreditwirtschaft. Ab Januar 2015 wird das Terminal im electronic cash-Netzbetrieb der WEAT Electronic Datenservice GmbH zum Einsatz kommen. Es wird erwartet, dass sich der Standard in den kommenden Jahren weiter etabliert und zunehmend Hersteller die Zahlungsanwendung auf Basis von SEPA-Fast realisieren und europaweit einsetzen.

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr