Stellungnahme der Deutschen Kreditwirtschaft zu den EBA RTS zur Starken Kundenauthentifizierung und sicheren Kommunikation gemäß PSD II - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

13. Oktober 2016: Stellungnahme der Deutschen Kreditwirtschaft zu den EBA RTS zur Starken Kundenauthentifizierung und sicheren Kommunikation gemäß PSD II

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat sich mit einer Stellungnahme an der zum 112. Oktober 2016 abgeschlossenen Öffentlichen Konsultation zu den seitens der European Banking Authority (EBA) herausgegebenen „Regulatorischen Technischen Standards (RTS) für die starke Kundenauthentifizierung und sichere Kommunikation gemäß PSD II“ beteiligt.

Die EBA hatte hierzu im Juli 2016 ein Konsultationspapier mit zehn Fragen zu den Anforderungen für den Kontozugang über Drittanbieter veröffentlicht, das auf der Grundlage der Zahlungsdiensterichtlinie PSDII insbesondere technische Fragen zur Kontoschnittstelle klären soll.

Bedeutung erlangen die finalen EBA RTS insofern, als dass die Regelungen in das nationale Gesetzgebungsverfahren einfließen sollen.

Siehe auch Artikel vom 15.09.2016

Die Stellungnahme der Deutschen Kreditwirtschaft finden Sie unter:

https://die-dk.de/themen/stellungnahmen/stellungnahme-zum-konsultationspapier-der-eba-zur-starken-kundenauthentifizierung-und-sicheren-kommunikation/

Weiter Informationen zu den EBA RTS zur Starken Kundenauthentifizierung und sicheren Kommunikation gemäß PSD II finden Sie unter:

https://www.eba.europa.eu/regulation-and-policy/payment-services-and-electronic-money/regulatory-technical-standards-on-strong-customer-authentication-and-secure-communication-under-psd2

Publikationen

1. April 2019: VÖB Digital: Eigenregie oder Outsourcing?

Eine starke deutsche und europäische Volkswirtschaft braucht starke heimische Banken. Wie erfolgreich sich die deutschen und europäischen Banken im internationalen Wettbewerb positionieren werden, hängt entscheidend davon ab, wie ihnen die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse gelingt. mehr

Publikationen

28. März 2019: VÖB Kapitalmarktprognose – März 2019

Die Kapitalmarktexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Alexander Aldinger (BayernLB), Michael Klawitter (DekaBank), Christoph Kutt (DZ BANK AG), Ulf Krauss (Helaba), Sintje Boie (Hamburg Commercial Bank AG), Dr. Jens-Oliver Niklasch (LBBW) und Christian Lips (NORD/LB) stellen ihre Erwartungen für die Kapitalmärkte vor. mehr

Publikationen

18. März 2019: VÖB-Positionen zur Europawahl 2019

Im Mai werden die Weichen für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit Europas gestellt. Damit die deutschen und europäischen öffentlichen Banken weiterhin ihren starken Beitrag zu einem wettbewerbsfähigen Europa leisten können, brauchen wir zukunftsorientierte Rahmenbedingungen. mehr