Fachtagungen - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

Fachtagungen

Termin

4. - 5. Juni 2019 : VÖB-Fachtagung „Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht und der Bankenregulierung“

Frankfurt am Main, Tagungshotel

Die bedeutenden Rahmenwerke zur Bankenaufsicht und Bankenregulierung, wie z. B. Basel III und das CRD IV-Paket, sind in den letzten Jahren weiterentwickelt worden. Damit verbunden hat die Komplexität dieser Regelwerke weiter zugenommen. In der Konsequenz sind die Institute gefordert, neue quantitative und qualitative Vorgaben umzusetzen.

Auch im dreizehnten Jahr nach Ausbruch der Wirtschafts- und Finanzkrise bleiben wir deshalb unserem Vorhaben treu, im Rahmen einer Fachtagung über aktuelle und geplante Schwerpunkte der Bankenaufsicht und der Bankenregulierung zu berichten. Dafür konnten wir wieder ausgezeichnete Spezialisten aus Aufsicht und Praxis als Referenten gewinnen. Die Fachtagung bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich umfassend über die aktuellen regulatorischen Entwicklungen zu informieren.

Termin

25. Juni 2019 : VÖB-Fachtagung "Cybersicherheit - aktuelle Trends und Herausforderungen"

Frankfurt am Main

Hiermit kündigen wir die Veranstaltung an. Wenn Sie Fragen zur Fachtagung haben, können Sie sich gerne an Kathleen Weigelt (Tel.: +49 228 8192-221, kathleen.weigelt@voeb-service.de) wenden.

Termin

24. Oktober 2019 10:00 - 16:30 Uhr : VÖB-Fachtagung für Vergütungsbeauftragte

Bonn, VÖB-Service GmbH (Godesberger Allee 88, 53175 Bonn)

Der regulatorische Druck auf die Vergütungssysteme von Banken hält weiter an. Banken bleiben weiter mit umfangreichen Initiativen der Aufsichtsbehörden konfrontiert, die nicht nur auf die Reduktion von Fehlanreizen gerichtet sind, sondern letztlich auf die Verbesserung der ganzheitlichen Compliance- und Risikokultur der Institute ausgerichtet sind.

Die Komplexität der Regelungsvorgaben zu den Vergütungssystemen und der damit verbundene Umsetzungsaufwand lassen viele Institute immer stärker den Sinn von variablen Vergütungsmodellen in Frage stellen. Die branchentypischen Vergütungsusancen geraten auch durch die aktuellen Verschärfungen aus Europäischen und nationalen Regulierungsinitiativen wieder auf den Prüfstand (z. B. Lockerung des Kündigungsschutzes für Risk Taker, Neufassung des Proportionalitätsprinzips und Ausgestaltung der Risk Taker-Vergütung). Gleichzeitig erhöht sich der Umsetzungsdruck für die Umsetzung der InstitutsVergV 3.0 durch erste Prüfungen im Rahmen des Jahresabschlusses 2018 sowie Onsite Prüfungen der Bankenaufsicht. Dabei gerät immer stärker auch die Umsetzung nicht nur im Einzelinstitut, sondern auf Gruppenebne in den Fokus – und dabei auch die Rolle der Vergütungsbeauftragten.

Die Vergütungsbeauftragten und ihre Vertreter sollen als „Brückenkopf“ im Institut für die konforme Umsetzung sorgen. Sie bewegen sich dabei häufig in einem Spannungsfeld von aufsichtsrechtlichen Rollenvorgaben und unternehmensbezogenen Intentionen. Das Rollenbild des Vergütungsbeauftragten hat sich durch die geschärften Anforderungen an die Unabhängigkeit aus der InstitutsvergV 3.0 weiterentwickelt. Dadurch werden die Vergütungsbeauftragten mit einem erhöhten Informations- und Qualifizierungsbedarf konfrontiert.

Vor diesem Hintergrund diskutieren wir mit ausgewiesenen Experten aus der Vergütungspraxis die aktuellen Herausforderungen, Lösungsansätze und Chancen für Kreditinstitute aller bankgewerblichen Säulen. Wir geben einen Einblick in die Compensation Governance verschiedener Kreditinstitute und fördern mit dieser VÖB-Fachtagung den fachlichen Austausch untereinander.

Termin

28. November 2019 : VÖB-Fachtagung „Compliance und Kapitalmarkt“

Frankfurt am Main

Hiermit kündigen wir die Veranstaltung an. Wenn Sie Fragen zur Fachtagung haben, können Sie sich gerne an Anne-Christine Hänig (Tel.: +49 228 8192-280; anne-christine.haenig@voeb-service.de) wenden.

Publikationen

17. Mai 2019: VÖB Zahlungsverkehr – Mai 2019

Mit VÖB Zahlungsverkehr informieren wir in regelmäßigen Abständen über die aktuellen Entwicklungen im nationalen und europäischen Zahlungsverkehr. mehr

Aktuelle Positionen

13. Mai 2019: Aktuelle Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung

Die jüngste Ausgabe der „Aktuellen Positionen zur Banken- und Finanzmarktregulierung“ informiert über den Sachstand der wichtigsten Regulierungsthemen und die Positionen des VÖB. mehr

Publikationen

6. Mai 2019: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK): Förderbanken 2019

Die Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK) stellt die Förderbanken des Bundes und der Länder in den Mittelpunkt ihrer aktuellen Ausgabe, die wir zum zweiten Mal als Mitherausgeber unterstützt haben. mehr