VÖB mit Positionen zur Bundestagswahl 2021

VÖB mit Positionen zur Bundestagswahl 2021

Der Bundesverband Öffentlicher Banken, VÖB, hat heute seine Positionen zur Bundestagswahl veröffentlicht. Unter dem Titel „Öffentliche Banken schaffen Transformation, bewältigen die Krise und stabilisieren die deutsche Wirtschaft“ konkretisiert der Verband seine Erwartungen an die Politik der nächsten Bundesregierung. Als zentrale Themen hat der VÖB Sustainable Finance, Transformation, Digitalisierung des Finanzmarktes, die europäische Umsetzung von Basel IV sowie den regulatorischen Exit aus der Covid-Krise und die Vollendung der Europäischen Bankenunion hervorgehoben. Stellung bezieht er auch zum Verbraucher- und Anlegerschutz sowie zur Ausgestaltung des Steuerrechts.

Die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands Öffentlicher Banken, VÖB, Iris Bethge-Krauß erklärte: „Deutschland steht vor gewaltigen Herausforderungen. Deshalb müssen wir jetzt die Weichen für eine stabile wirtschaftliche Erholung und zur Erneuerung vieler gesellschaftlicher Lebensbereiche stellen. Die Öffentlichen Banken, die ganz wesentlich zur Bewältigung des Corona-Wirtschaftsschocks beigetragen haben, werden auch den Wiederaufschwung kräftig unterstützen und die nachhaltige und digitale Transformation der Wirtschaft weiter vorantreiben.“

Die Kreditwirtschaft gehört zu den Schlüsselindustrien unserer Volkswirtschaft: Banken finanzieren die Realwirtschaft, den technologischen Fortschritt und zukunftsfähige Infrastrukturmaßnahmen. Sie sind ein fester Bestandteil unserer Wettbewerbsfähigkeit, europäisch wie international. Dafür braucht es die entsprechenden politischen Rahmenbedingungen, die der VÖB mit seinen Positionen deutlich absteckt.

Die VÖB-Positionen zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Anne Huning

Kommunikationsdirektorin

Telefon: +49 30 81 92 163
Mobil: +49 162 27 35 123
anne.huning@voeb.de

Sandra Malter-Sander

Pressesprecherin
Abteilungsdirektorin

Telefon: +49 30 81 92 164
Mobil: +49 152 55 233 409
sandra.malter-sander@voeb.de

Lucie Gebert

Pressesprecherin

Telefon: +49 30 81 92 166
Mobil: +49 162 1030117
lucie.gebert@voeb.de