Arbeitgeberverband und Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken

Arbeitgeberverband

Als Arbeitgeberverband vertritt der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, die Interessen seiner Mitglieder. Der VÖB unterstützt diese in allen Fragen des Arbeitsrechts sowie in sozialversicherungs-rechtlichen Themenstellungen. Er informiert seine Mitglieder dabei zeitnah und detailliert über wesentliche Änderungen bei Gesetzgebung und Rechtsprechung. In seiner Rolle als Arbeitgeberverband vertritt der VÖB die Interessen seiner Mitglieder darüber hinaus gegenüber Politik und Verwaltung – und dies nicht zuletzt in den Medien und der Öffentlichkeit.

Unter allen kreditwirtschaftlichen Verbänden übt lediglich der VÖB für seine Mitgliedsinstitute die Funktion eines Arbeitgeberverbands aus. Als solcher hat der VÖB zudem ein Vorschlagsrecht zur Benennung ehrenamtlicher RichterInnen für die Arbeitsgerichtsbarkeit.

Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken

Innerhalb des Arbeitgeberverbandes besteht die Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken. Diese nimmt tarifrechtliche Aufgaben wahr und schließt für ihre Mitgliedsinstitute Tarifverträge ab. Der Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken gehören derzeit 47 VÖB-Mitgliedsinstitute mit rund 60.000 Beschäftigten an (zum Jahresende 2021). Die an dem Tarifvertrag beteiligten Institute umfassen Landesbanken, Förderinstitute, Bausparkassen und einzelne Sparkassen.

Die Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken ist seit 1954 tätig. Bis zum Jahre 1972 schloss die Tarifkommission des VÖB für ihre Mitglieder eigenständige Tarifverträge ab. Zwischen 1972 und 2020 bestand eine Verhandlungsgemeinschaft mit dem Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (AGV Banken), der zwischenzeitlich auch der Arbeitgeberverband der Volks- und Raiffeisenbanken (AVR) angehörte. Seit dem Jahr 2020 führt die Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken wiederum eigenständig Tarifverhandlungen.

 

News

  • Banken-Arbeitgeber statten Nachwuchskräfte flächendeckend mit mobilen IT-Endgeräten aus
  • Wichtiger Schritt für eine moderne, digitale Arbeitswelt in…
Zum Artikel

Der jüngst erzielte Tarifabschluss für die Beschäftigten der öffentlichen Banken ist das Ergebnis moderner Tarifarbeit der Sozialpartner, so Dominik…

Zum Artikel

In der 6. Verhandlungsrunde haben Arbeitgeber und Gewerkschaften eine zukunftsweisende Tarifeinigung erzielt. Der Tarifabschluss besteht aus einem…

Zum Artikel

@voeb_banken

Kultur, Umweltschutz, soziale Projekte – die öffentlichen Banken engagieren sich für vielfältige gemeinnützige Zwecke & unterstützen das ehrenamtliche #Engagement ihrer Beschäftigten. Nachzulesen in unserem Magazin #GemeinsamGestalten: t.co/IGa4PKrp9o #TagdesEhrenamtes t.co/Y2m0lK1D8j
Das Gleichstellungsforum Öffentlicher Banken (GÖB) war gestern und heute zu Gast im #VÖB. #Diversität und #Gleichstellung sind für #öffentlicheBanken zentrale Themen - auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen Arbeitswelt sowie im Wettbewerb um die klügsten Köpfe. #GemeinsamGestalten t.co/yGbze8hF15
#Diversität bedeutet Veränderung. Wie es gelingt, diesen Veränderungsprozess gut zu gestalten, berichtet Annett Beier, Frauenbeauftragte des #VÖB-Instituts @BerlinerSpk. Lesen Sie mehr zum Thema bei LinkedIn: t.co/12HmWCp3O7 #GemeinsamGestalten t.co/HaccVyF8kx
#ÖffentlicheBanken investieren in die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. In #Niedersachsen macht sich zum Beispiel das #VÖB-Institut @nbank_de stark für bezahlbaren #Wohnraum. Nachzulesen in Ausgabe 3 unseres Magazins #GemeinsamGestalten: t.co/IGa4PKJynw t.co/VYLIe4VXoY
Retweeted von: ILB_wirfoerdern
Mobiles Arbeiten ist zum neuen Standard in der #ILB geworden, der allgemein geschätzt wird, aber auch Herausforderungen mit sich bringt. Welche das sind, hat unser Vorstand Christian Kistner gegenüber dem @voeb_banken ausgeführt. ⬇️ #wirfördern #Brandenburg #GemeinsamGestalten t.co/KAKQBk4gaG
In einer neuen Ausgabe von „3 Fragen“ ist @ilb_wirfoerdern-Vorstand Christian Kistner zu Gast. Wie klappt #mobilesArbeiten im #VÖB-Institut? Welche Herausforderungen kann es geben? Und was wünscht er sich zukünftig? Mehr unter t.co/Z6vOnyNhLn #GemeinsamGestalten t.co/FC6DIT8STR
Mehr laden